Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz – Gute Qualität!

Dieses fernglas hat 5 sterne und noch mehr verdient, beschlägt nicht, ist präzise, super scharfe durchsicht, toll für wildbeobachtung, leicht zu verstauen, nur leider ist die tasche ohne feststeller, somit muss man immer suchen wo man die tasche hinsteckt das nervt, ansonsten kann ich es nur empfehlen, den mir kommt es darauf an, dass ich gut sehe, dass es leicht zu bedienen ist nicht so groß und dadurch schnell schwer und unhandlich wird.

1-a fernglas zu einem top preis. Hatte es beim beim biathlon weltcup mit. Regen-schnee alles gut überstanden.

Hab nach einem leichten glas für den gürtel gesucht. Mein normales ist das olympus 10×50 dps i mit 6,5°. Bin aber in die alpen gezogen. Zum normalen wandern nehme ich das immer noch. Aber wenn ich die fotoausrüstung mit schleppe wird es einfach zu viel gewicht. Daher hab ich ewig rumprobiert. Und bin an dem fernglas hier hängen geblieben. Super scharf wenn richtig eingestellt, die gürteltasche spürt man fast nicht, man kann es sehr still halten und die 6,5° sind episch für so ein kleines ding. Die raus drehbaren augengummis sind für brillenträger ein segen, für nicht brillenträger etwas gewöhnungsbedürftig am anfang. Aber sie halten das ding klein.

Wir haben ein kleines fernglas gesucht, was man immer dabei haben kann, also nicht zu groß und nicht zu schwer. Auf grund der bewertungen haben wir dieses bestellt und sind voll zufrieden. Die lichtstärke und die abbildungsqualität sind völlig ausreichend. Besonders der kleine mindestabstand zum scharfstellen überzeugt.

Ein wirklich gutes,kompaktes glas mit einer erstaunlich guten optische leistung mit einer sehr guten verarbeitung. Das fernglas liegt gut in der hand und macht einfach spaß.

Das gerät ist ausgezeichnet, in der natur vielfach getestet. Preis/leistung verhältnis sehr gut. Die tasche ist etwas billig und nicht sehr praktisch,daher nur 4 sterne.

Da ich feststellen musste, dass es kaum tests für ferngläser gibt, entschloss ich mich kurzer hand, einen selbst durchzuführen. Ich bin allerdings kein fachmann und habe die gläser nur kurz getestet, da will ich keinen falschen eindruck erwecken. Insgesamt gibt es aus meiner sicht leider keinen eindeutigen testsieger, den ich uneingeschränkt empfehlen könnte. Jedes glas hat seine vorteile, aber auch seine nachteile. Hier muss man je nach verwendung prioritäten setzen und kompromisse eingehen. Ich suchte nach einem leichten, kompakten glas fürs wandern und habe meine auswahl entsprechend zusammengestellt. Allgemein lässt sich sagen, dass die unterschiede zwischen 8-facher und 10-facher vergrößerung nicht so sehr ins gewicht fallen. Die 10-fache vergrößerung bedeutet in der regel auch immer ein kleineres sichtfeld (etwa 90 m statt 110 m) und einen niedrigeren wert bei der lichtstärke (etwa 4,5 statt 6,5). Hier kann sich allerdings das nikon sportstar ex vom testfeld absetzen, das bei 10-facher vergrößerung ein sehfeld und eine lichtstäre liefert, wie sie sonst nur die 8-fach gläser bieten. Ansonsten finde ich, dass sich die 8-fach gläser nicht wesentlich ruhiger halten lassen, wie die mit 10-facher vergrößerung.

Ich nutze es für vögel im garten und in der natur. Ganz am rand ein ganz klein wenig unschärfe. Aber nur wenn man extra darauf achtet. Bei der normalen benutzung aber nie zu merken. Perfekte gläser sind aber nur zu einem vielfachen des geldes erhältlich. Ich kann dieses fernglas mit diesem super bild und das für nur ca.

Das fernglas ist klein und praktisch und man kann damit super sehen. Ich hatte es mit in afrika und konnte damit die tiere sehr gut beobachten. Eine tasche gehört auch dazu.

Dieses fernglas ist genau das was ich gesucht habe. Es ist klein, handlich und liegt gut in der hand.

Das fernglas ist optisch hervorragend, von der größe o. (zusammengelegt 104lang, 73breit, 50hoch),hat nur kleine schwächen im handling:die herunterfallenden 2 objektivdeckeln dürften bei nikon standard sein, die objektive lassen sich herausdrehen,das ist aber so leichtgängig, dass man sie ständig verstellt. Der dioptrie-ausgleich ist dafür schwergängig und verstellt sich nicht, aber sehr schmal (4mm). Bisher hatte ich ein revue 8×21, das kleiner zusammenlegbar ist bei auch guter optik. Das ist nun in die jahre gekommen, und ich benötige ersatz. Das accubuddy 12×26 ist überaschenderweise ähnlich kompakt, hat aber eine ganz schlechte optik,man schaut wie durch ein milchglas. Schließlich habe ich mir noch das nikon acculon a30 10×25 angeschaut. Gutes fernglas mit sehr gutem handling und guter optik. Hier sind die Spezifikationen für die Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompakt und leicht, zusammenfaltbar und leicht mit zu führen
  • Wasserdicht und beschlagfrei mit Stickstofffüllung
  • Naheinstellgrenze 2,5 m (8x), 3,5 m (10x)
  • Mehrschichtenvergütete Linsen für optimale Bildhelligkeit
  • Lieferumfang: Nikon Sportstar EX 10×25 WP schwarz

Für unsere zwecke super, klein, handlich und gute sicht. Einfache handhabungfüt reisen gut zu verstauen und jederzeit griffbereit zu haben.

Kompakt und gutes preis-leistungsverhältnis. Die abdeckungen sind sehr lose und halten kaum, sonst alles perfekt.

Oft in der tasche bei wanderungen und ein riesen spaß für groß und klein. Zu entdecken gibt es immer was, und wenn es nur die bunten blätter an den bäumen sind. Praktisch dank der größe, robuster einsruck und liegt gut in der hand.

Auf der suche nach einem handlichen fernglas fürs theater und für die beobachtung der natur auf wanderungen, kam ich bei meiner recherche auf das nikon high grade light 10×25. Bisher nutze ich ein 7×40, hergestellt für militärische zwecke aus dem hause karl zeiss jena. Mit dessen optischen eigenschaften bin ich nach wie vor vollauf zufrieden. Auf die dauer ist es jedoch mit seinen 1,25 kg und den, für diese ferngläser üblichen, abmaßen einfach zu…. Sagen wir mal… unhandlich. Da somit die messlatte für die optischen qualitäten hoch lag, bestellte ich also das high grade light 10×25. Als ich das high grade light 10×25 in den händen hielt und die gelegenheit hatte es auszuprobieren, verflog meine euphorie schlagartig. Für diesen preis hatte ich mehr erwartet. Also bestellte ich einfach das nikon sportstar 10×25 für einen direkten vergleich aller drei gläser. In der qualität der bilder gibt es (wohlgemerkt am tage) keine ersichtlichen unterschiede.

Ein super teil,hochwertig in form und qualität,schön klein – spart platz. Leicht vom gewicht,einfache bedienung,mit tascheklare kaufempfehlung.

Verglichen mit anderen ferngläsern war dieses im preis-leistungsverhältnis ungschlagbar. Die optik wirkt hochwertig, die leistung ist hervorragend für ein fernglas dieser größe, der staub- und spritzwasserschutz lässt die mitnahme und verwendung auch bei widrigen bedingungen zu. Bei starken lichtkontrasten (z. Vollmond in schwarzem nachtimmel) zeigt sich ein leichter farblicher schimmer am Übergang, was mich jedoch nicht weiter stört.

Kommentare von Käufern :

  • kompakt, robust mit super Bild
  • klein aber oho
  • Absoluter Knaller

Ich habe mir das fernglas als ergänzung meines trekking equipments gekauft. Ich hatte mich vorher im internet etwas über sinnvolle ferngläser in diesem bereich schlau gemacht und habe hier unter anderen eine empfehlung für dieses modell gefunden. Da das fernglas eine stickstofffüllung hat, wird das beschlagen der linsen von innen verhindert, was für mich wichtig war. Ein weiterer pluspunkt ist, aus meiner sicht, dass die entfernung zwischen auge und linse durch drehen an den gummis eingestellt werden kann. Ohne brille dreht man die gummis ganz raus und hat die normale entfernung. Wenn man eine brille aufhat, kann man die gummis ganz nach innen drehen und hat annähernd den selben abstand zwischen auge und linse. Somit ist das fernglas mit und ohne brille gleichermaßen nutzbar. Gegen das bild kann man nichts sagen, egal ob man eine mondfinsterniss, lanschaften oder aber tiere im wald beobachtet man hat ein gestochen scharfes bild. Da das fernglas relativ klein ist, kann es bei der vergrößerung natürlich zu dem ein oder anderen wackler kommen, wenn das fernglas nicht ruhig genug gehalten wird. Weiterhin ist es wasserdicht, was gerade bei längeren trekkingtouren sehr wichtig ist, wie ich finde. Besten Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nikon 10x25 Sportstar EX Fernglas schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 45 reviews

Kommentare 1

  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Habe ich meiner mutter zum geburtstag geschenkt. Relativ leicht aber sehr gute sicht. Das genau richtige gesamtpaket von leistung/preis und sicht.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Habe ich meiner mutter zum geburtstag geschenkt. Relativ leicht aber sehr gute sicht. Das genau richtige gesamtpaket von leistung/preis und sicht.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Aber ich bin sehr enttäuscht worden von der tatsache, dass dieses fernglas nicht sehr gut ist für brillenträger. Bei minolta, hat man diese sache sehr gut gelöst und das vor langer als zehn jahren. Vielleicht kann man das vergleichen und verbessern.
    • Aber ich bin sehr enttäuscht worden von der tatsache, dass dieses fernglas nicht sehr gut ist für brillenträger. Bei minolta, hat man diese sache sehr gut gelöst und das vor langer als zehn jahren. Vielleicht kann man das vergleichen und verbessern.
      • Ungeeignet für brillenträger. Abstand von glas zu auge für brillenträger zu groß, durch brille nur sehr kleines bildfeld. Optische eigenschaften mäßig, vor allem schärfe lässt zu wünschen übrig. Sehr anfällig gegen streulicht. Gewöhnungsbedürftige Übersetzung des zentralen scharfstellrads. Meilenweit entfernt von dem monarch, das ich auch noch habe. Immer noch besser als kein fernglas dabei.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Ungeeignet für brillenträger. Abstand von glas zu auge für brillenträger zu groß, durch brille nur sehr kleines bildfeld. Optische eigenschaften mäßig, vor allem schärfe lässt zu wünschen übrig. Sehr anfällig gegen streulicht. Gewöhnungsbedürftige Übersetzung des zentralen scharfstellrads. Meilenweit entfernt von dem monarch, das ich auch noch habe. Immer noch besser als kein fernglas dabei.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Das fernglas habe ich selten benutzt, aber im urlaub habe ich es stets mitgeführt. Als ich es jetzt benutzen wollte, war es unbrauchbar. Ich kann mich an keine kollision erinnern, und ich habe es immer im originaletui aufbewahrt. Dennoch sind jetzt die beiden achsen nicht mehr parallel, und ich sehe nur noch doppelbilder.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Das fernglas habe ich selten benutzt, aber im urlaub habe ich es stets mitgeführt. Als ich es jetzt benutzen wollte, war es unbrauchbar. Ich kann mich an keine kollision erinnern, und ich habe es immer im originaletui aufbewahrt. Dennoch sind jetzt die beiden achsen nicht mehr parallel, und ich sehe nur noch doppelbilder.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Ich dachte mir kauf dir einfach ein fernglas, wird wohl nicht so schwer sein. Hunderte von gläsern 7×25,8×25,10×25,7×40, 8×40,10×40, 8×50,. Usw 🙂 das nikon 10×25 gefiel mir optisch gut da es etwas moderner aussah und auch gute rezensionen bekam. Gelenkt von den guten bewertungen dachte ich da kannst ja nicht viel verkehrt machen. 10 fache vergrößerung, handlich und leicht hörte sich ja sehr gut an. Ok dann hab ich das halt bestellt. Prime wie immer super und am nächsten tag geliefert. Oje, das ist ja mini, mini klein. Die verarbeitung und das bedienen des glases sind aber top. Dann der erste erte blick durch das glas. Gestochen scharfes bild aber bei der 10-fach vergößerung etwas wacklig. (liegt wohl an dem vielen kaffee) oder liegt es daran das das glas so klein ist und so vielleicht anfälliger für verwacklungen ist?.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Ich dachte mir kauf dir einfach ein fernglas, wird wohl nicht so schwer sein. Hunderte von gläsern 7×25,8×25,10×25,7×40, 8×40,10×40, 8×50,. Usw 🙂 das nikon 10×25 gefiel mir optisch gut da es etwas moderner aussah und auch gute rezensionen bekam. Gelenkt von den guten bewertungen dachte ich da kannst ja nicht viel verkehrt machen. 10 fache vergrößerung, handlich und leicht hörte sich ja sehr gut an. Ok dann hab ich das halt bestellt. Prime wie immer super und am nächsten tag geliefert. Oje, das ist ja mini, mini klein. Die verarbeitung und das bedienen des glases sind aber top. Dann der erste erte blick durch das glas. Gestochen scharfes bild aber bei der 10-fach vergößerung etwas wacklig. (liegt wohl an dem vielen kaffee) oder liegt es daran das das glas so klein ist und so vielleicht anfälliger für verwacklungen ist?.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Erfüllt gut seinen zweck , ist handlch ,leicht und passt in jede tasche , zum beobachten von tieren toll.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Erfüllt gut seinen zweck , ist handlch ,leicht und passt in jede tasche , zum beobachten von tieren toll.
    • Das glas ist relativ kompakt,die verarbeitung macht einen guten eindruck,die objektivklappen sind zu gross und rutschen von selbst runter. Verpackung und versand war gut. Das war der erste äußere eindruck. Nun zur optik und zum handling. Mein erster blick hindurch war absolut enttäuschend. Die schärfe lässt sich schlecht einstellen,man muss am mitteltrieb ein paar mal hin und herdrehen bis sich die optimale schärfe eingestellt hat,liegt wahrscheinlich am spiel des rädchens. Nachdem mir nun gelungen war die schärfe einzustellen,bot sich mir ein abbild dar,welches erhebliche schwächen zeigte. Die randschärfe ist extrem breit. Kann doch nicht sein das ich nur in der mitte der optik das klare bild sehe. Dann entfernungseinstellung von weit auf garten und das einstellungsspiel geht von vorne los.
      • Das glas ist relativ kompakt,die verarbeitung macht einen guten eindruck,die objektivklappen sind zu gross und rutschen von selbst runter. Verpackung und versand war gut. Das war der erste äußere eindruck. Nun zur optik und zum handling. Mein erster blick hindurch war absolut enttäuschend. Die schärfe lässt sich schlecht einstellen,man muss am mitteltrieb ein paar mal hin und herdrehen bis sich die optimale schärfe eingestellt hat,liegt wahrscheinlich am spiel des rädchens. Nachdem mir nun gelungen war die schärfe einzustellen,bot sich mir ein abbild dar,welches erhebliche schwächen zeigte. Die randschärfe ist extrem breit. Kann doch nicht sein das ich nur in der mitte der optik das klare bild sehe. Dann entfernungseinstellung von weit auf garten und das einstellungsspiel geht von vorne los.
  • Sehr kompakt für die vergrößerung, fühlt sich gediegen an. Das bild ist angenehm hell und super scharf, die entfernungseinstellung ist auch angenehm.
    • Sehr kompakt für die vergrößerung, fühlt sich gediegen an. Das bild ist angenehm hell und super scharf, die entfernungseinstellung ist auch angenehm.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Ich habe mir das nikon aculon a30 10×25 und das nikon 10×25 sportstar ex bestellt und verglichen. Das aculon hat eine super-haptik und liegt erstklassig in der hand. Allein dafür hätte ich es gerne behalten. Allerdings ist das bild nicht ganz so schön. Bei ungünstigem lichteinfall wird die beobachtung neblig getrübt. Außerdem ist das sehfeld ist spürbar klein. Das kann das sportstar besser. Es hat auch das größere sehfeld. Dafür fühlt es sich nicht so gut an. Das fokussierrad hat sehr viel spiel.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Ich habe mir das nikon aculon a30 10×25 und das nikon 10×25 sportstar ex bestellt und verglichen. Das aculon hat eine super-haptik und liegt erstklassig in der hand. Allein dafür hätte ich es gerne behalten. Allerdings ist das bild nicht ganz so schön. Bei ungünstigem lichteinfall wird die beobachtung neblig getrübt. Außerdem ist das sehfeld ist spürbar klein. Das kann das sportstar besser. Es hat auch das größere sehfeld. Dafür fühlt es sich nicht so gut an. Das fokussierrad hat sehr viel spiel.
    • Gutes glas, helles scharfes bild. Das doppelscharnier ist etwas gewöhnungsbedürftig, verhilft dem glas aber zu einem sehr kleinen packmaß. Soweit ganz gut, aber:das glas ist nicht geeignet für brillenträger mit mittlerer bis starker kurzsichtigkeit. Der augenpunkt liegt mit 10mm zu dicht am okular, um mit brille vernünftig durchsehen zu können. Zur verwendung ohne brille wiederum ist der Über-fokusierbereich zu kurz, um die fehlsichtigkeit zu korrigieren. Kurzsichtig und kann das glas ohne brille nicht auf unendlich fokusieren. Mit meinen anderen gläsern (z. Nikon monarch) geht das problemlos.
      • Gutes glas, helles scharfes bild. Das doppelscharnier ist etwas gewöhnungsbedürftig, verhilft dem glas aber zu einem sehr kleinen packmaß. Soweit ganz gut, aber:das glas ist nicht geeignet für brillenträger mit mittlerer bis starker kurzsichtigkeit. Der augenpunkt liegt mit 10mm zu dicht am okular, um mit brille vernünftig durchsehen zu können. Zur verwendung ohne brille wiederum ist der Über-fokusierbereich zu kurz, um die fehlsichtigkeit zu korrigieren. Kurzsichtig und kann das glas ohne brille nicht auf unendlich fokusieren. Mit meinen anderen gläsern (z. Nikon monarch) geht das problemlos.
  • Das fernglas ist sehr klein gehalten was mir einen leichten transport ermöglichtdie optik ist deutlich besser als die vom discounterhabe es seit ca 2 jahren ständig im auto mit, ist auch schon mal nass geworden, und funktioniert noch wie am ersten tag. September 2016 (sehe 2 bilder)werde mir ein olympus kaufen bei 25 jahren garantie sollte das nicht mehr passieren.
    • Das fernglas ist sehr klein gehalten was mir einen leichten transport ermöglichtdie optik ist deutlich besser als die vom discounterhabe es seit ca 2 jahren ständig im auto mit, ist auch schon mal nass geworden, und funktioniert noch wie am ersten tag. September 2016 (sehe 2 bilder)werde mir ein olympus kaufen bei 25 jahren garantie sollte das nicht mehr passieren.
      • Klein, leicht und handlich – das habe ich gesucht fürs handschuhfach und genau das habe ich auch bekommen.
  • Klein, leicht und handlich – das habe ich gesucht fürs handschuhfach und genau das habe ich auch bekommen.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Habe es an der see gebraucht. Kann in weiter entfernung noch mit normal ruhiger hand gehalten werden,.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Habe es an der see gebraucht. Kann in weiter entfernung noch mit normal ruhiger hand gehalten werden,.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Einfach nur gut; alles bestens; passt genau; trifft alle damit verbundenen wünsche; dieses produkt ist echt empfehlenswert; also los: kaufen.
    • Einfach nur gut; alles bestens; passt genau; trifft alle damit verbundenen wünsche; dieses produkt ist echt empfehlenswert; also los: kaufen.
      • Das fernglas hat eine gute optik, für unsere ansprüche ( wanderungen mit leichtem gepäck) bestens geeignet. Es hat ein gutes packmaß und ist sehr handlich.
  • Rezension bezieht sich auf : Nikon 10×25 Sportstar EX Fernglas schwarz

    Das fernglas hat eine gute optik, für unsere ansprüche ( wanderungen mit leichtem gepäck) bestens geeignet. Es hat ein gutes packmaß und ist sehr handlich.