Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact : Sehr gutes Glas

Das glas erfüllt meine erwartungen: ist leicht, klein, wird daher oft mitgenommen. Sichtfeld und vergrößerung sind ok, naturgemäß etwas lichtschwach. Das glas erreicht natürlich nicht die brillianz und randschärfe der spitzengläser, was auch nicht erwartet werden kann. Gute option für den schnellen täglichen gebrauch.

Das glas an sich ist ganz ok, etwa so hell wie ein neueres zeiiss 7 x 42 b, robust und recht randscharf, für den preis mehr als empfehlenswert, zumindest als schlechtwetter-glas für die jagd, wie ich es selbst verwende. Zu bedenken ist, dass im falle einer beschädigung -also kein garantiefall , sondern selbstverschuldet – amazon keine reparaturabwicklung anbietet, und eschenbach rücksendungen nur von fachhändlern entgegen nimmt. Dafür bietet amazon einen 60. -€ billigeren preis als der fachhandel an, läßt sie als käufer aber später im stich.

Meine frau und ich benutzen dieses fernglas zur vogelbeobachtung. Die optik und die lichtstärke sind ganz ordentlich, jedoch nicht zu vegleichen mit der qualität von ferngläsern mit hochwertigen objektiven. Beim komfort hat das fernglas “luft nach oben”. Die fokussierungsrändelschraube bietet eine zu geringe haftung für die bedienung mit einem finger. Außerdem ist die befestigungsmöglichkeit für den unteren objektivschutz nicht befriedigend gelöst. Für den täglichen hausgebrauch ohne hohe ansprüche aber ein durchaus taugliches gerät.

Nachdem ich die letzten 15 jahre immer preisgünstigere taschenferngläser gekauft hatte, diese aber immer irgendwelche makel aufwiesen ( zu wenig kontrast, verwackelte optik, extreme randunschärfen und farbsäume ),wollte ich es mal mit einem teueren qualitätsglas ausprobieren nach 2 wochen intensiver recherche im web stieß ich dann auf das eschenbach sektor compact 10×32 b, welches mir durch die durchgehend positiven bewertungen und vor allem durch das sportlich-kompakte design sofort ins “auge fiel ” ich also mutig bei amazon bestellt ( grosses lob an den extrem schnellen versand-service ), und nach nicht mal 2 tagen hielt ich das prachtstück in meinen händen beim ersten durchblick verschlug’s mir ernsthaft den atem und ich fragte mich ” wie kann so ein kleines fernglas solch helle & brilliante bilder darstellen, das ist ja kaum zu fassen . “als ob man ultra-hd fernsehen schauen würde, nur in echt gestochenst scharfes bild bis zum rand, selbst nachts vor der beleuchteten skyline remscheid’s, die von mir aus 12 km weit entfernt ist, selbst die uhr des rathausturms lässt sich noch kristallklar ablesen, das hat bei mir bisher kein anderes fernglas geschafft . Deswegen: allerhÖchste punktzahl ★★★★★★ ( 5 sterne + 1 sonderstern extra ) great work.

Ich bin sehr überrascht, welche qualität dieses f-glas hat. Ich habe zum vergleich der qualität ein hensoldt dialyt 7×42 bj- 1954 und ein dialyt 10×50 bj-1961das kleine eschenbach 8×32 ist in allen bereichen der abbildungsschärfe den sehr viel teuren hensoldt f-gläsern ebenbürtig. Lediglich in der dämmerung oder nacht ist ein unterschied zu merken. Vergleiche ich die gesamten eigenschaften und den anwendungszweck= brillenträger, wandern im urlaub und zuhause, gewicht, größe, preis und handling bei gleichzeitiger mitnahme einer digi. -kamera und mein alter (70), ist dieses f-glas absolute spitzenklasse.

J’ai choisi ces jumelles pour la randonnée, pour son poids (inférieur à 400 g) sa taille,et une vision correcte.

Das fernglas war preislich günstig (232,- €), es war nach der bestellung sehr schnell da (nach 1 tag ). – die durchsicht und die farbwiedergabe sind m. Sehr gut, es liegt gut in der hand und lässt sich gut an den augenabstand anpassen, die schärfenverstellung ist gut. Das glas kann mit höherpreisigen durchaus mithalten. Die dazugehörige tasche allerdings ist etwas unpraktisch und umständlich. Der trageriemen hält nicht in diesen verstell-Ösen, hier sollte man leicht nachnähen oder kleben. In meinem fall gibt es eine winzige verunreinigung im inneren, die aber nicht auffällig stört. Wer für diesen preis mit geringen mängeln leben kann, ist hier sehr gut bedient .

Das fernglas wird zum wandern verwendet. Es ist klein, leicht und wasserfest. Durch die gasfüllung beschlägt es nicht. Einziger nachteil: die tasche nervt. Sie ist zu klein, so dass ich das glas lieber in die jackentasche stecke oder es umhänge.

Für diesen preis einfach nur super. Ich habe mich kreuz und quar durch das internet gekämpft um an information über gute gläse in dieser preisklasse zu bekommen. Immer wieder bin ich auf dieses glas gestoßen und habe eigentlich nur löbliche kommentare lesen können. Also habe ich es mir bestellt. . Und bin sehr, sehr zufrieden damit. Gute wahl für einen akzeptablen preis.

Dieses fernglas für zugegebenermassen einiges an geld, schlägt die vorgänger um längen. Die bildqualität, die bedienung, das zubehör ist alles durchdacht und funktional. Es lohnt, sich dafür 250 € auszugeben. Lediglich das gewicht ist schon herzhaft, aber ich bin ja gross.

Endlich kann ich meiner nachbarin ordentlich ins fenster glotzen. Amtliche und klare vergrösserung von details sind hier unablässig und werden von diesem meisterwerk der optik leicht umgesetzt.

Das fernglas kam in die engere wahl. Die helligkeit ist sehr gut. Auch bei gegenlicht hat es meinen test bestanden. Allerdings ist es etwas groß und für die “hosentasche” nicht tauglich.

Gutes fernglas, gewicht leicht, tasche etwas zu klein mit fernglasgurt unmöglich.

One of the most compact 8×32 telescope ever. It is waterproof, ideal for outdoors, if you have to carry heavy packages or you have to walk long distance. The closest focusing distance is only 1 m and the optic quality is well preforming. The only stupid point is that the sight is so narrow (114/1000 m), which makes me very unhappy.

Ein kompaktes leistungsstarkes fernglas, ich konnte bis jetzt keine mängel feststellen. Die beiliegende tasche bekommt von mir null punkte, da billigste chinaware = verarbeitungsmängel.

-unerwartet gute schärfe bis zum rand, wobei der (scheinbare) sehwinkel natürlich gern hätte größer ausfallen dürfen. -farbfehler sind an kontrastreichen kanten sichtbar, aber normalerweise nicht störend. -fokussierung mit großem rad leichtgängig und präzise. -einblick auch mit brille gut möglich. -für ein 10×32 sehr kompakt und leicht. -gut durchdachter und bequemer tragegurt — einteilige okular- und objektivkappen lassen sich per gurt am fernglas befestigen, der tragegurt wird daran mit gurtclips befestigt. -das rad für die scharfstellung näher an den objektiven (zwischen den beiden brücken) zu positionieren würde ein stabiles halten erleichtern (gerade bei einem leichten 10x-glas wichtig), machen andere hersteller aber leider auch nicht. -die kappen sind nur auf einer seite dauerhaft mit dem gurt verbunden, auf der anderen leicht lösbar — aus meiner sicht unpraktisch, aber heutzutage auch standard.

Das fernglas liegt gut in der hand, ist kompakt und leicht. Von der qualität der optik bin ich angenehm überrascht. Selbst die randbereiche sind noch sehr gut scharf. Selbst bei dämmerung liefert die optik noch ein sehr gutes bild. Für diesen preis ein super glas.

Das fernglas ist gut verarbeitet, die anwendung etwas umständlich (entfernung aller schutzkappen). Bei lieferung muss man zuerst alles zusammenbauen (halteriemen, schutzkappen etc. Könnte etwas cleverer aufgebaut sein. Optische leistungen wie erwartet.

Nach ratschlag meiner kollegen und freunden habe ich dieses modell gekauft. Für seine größe erfüllt es meine erwartungen und das, wozu ich es brauche. Diese, die geld sparen wollen, würde ich dieses modell von eschenbach für parameter 8×42 empfehlen.

Preis leistung stimmen er ist zwar ein wenig schwer aber das passt schon leicht einzustellen und liegt recht gut in der hand.

Habe mir dieses fernglas für vogelbeobachtung etc gekauft und erhoffte mir eine bessere qualität, was die abbildungsleistung vor allem angeht. Verglichen habe ich es mit einem 80 euro fernglas. Um es kurz zu machen: ich konnte nicht wirklich eine verbesserung ausmachen. Auch bzgl der helligkeit war ich von dem eschenbach enttäuscht. Das sichtfeld und die tiefe waren auch nichts besonderes. Als konsequenz habe ich mir ein etwas teureres fernglas gekauft, dass meine erwartungen erfüllt. Im ganzen ist das eschenbach nicht fisch nicht fleisch.

Hauptsächlich verwende ich es für die symphonie aber wird es für wanderungen und motorradtouren bedienen und wird es mit mir nehmen, wenn ich ski fahren gehe. Es ist gut gebaut und scheint top-qualität. “pocket-größe” ist ein bisschen weit hergeholt: es wäre ziemlich sperrig und schwer in der tasche, ausgenommen von einem schweren parka.

Man kann in 8 meter entfernung zeitung lesen. Im vergleich zu meinem aldi fernglas, 10 x 50, ist das eschenbach um längen besser, ein helleres und schärferes bild. Wer ein besseres fernglas möchte muß sicherlich das doppelte ausgeben.

Das eschenbach optik d 8×56 ist ein sehr gutes fernglas. Top verarbeitung, einfach in der handhabung, leider etwas schwer. Für den preis ein tolle sache.

Ich hatte geplant, mir als “gelegenheitsfernseher” ein gutes, wertiges fernglas mit einem vernünftigen preisleistungsverhältnis zu kaufen. Ich bin weder jäger noch professioneller vogelbeobachter, wollte aber kein spielzeugfernglas. Versuch war ein nikon prostaff7s 8x42abbildungsleistung gut, mir gefielen aber die okkulare gar nicht. Außerdem kam es mir sehr klein und leicht vor. Etwas mehr durfte es schon sein. Versuch: steiner ranger pro 8x42abbildungsleistung grandios, super verarbeitet, aber: das drehen der okkulare klappte überhaupt nicht. Entweder hatte ich ein montagsmodell oder steiner verbaut das extra so schwergängig. Wenn ich ein okkular hochdrehte und mit dem gleichen kraftaufwand und mit der gleichen drehbewegung das 2.

Das folgende ist meine erfahrung mit diesem fernglas. Ich bin kein spezialist und schildere meinen ganz persönlichen eindruck. Das bild ist sehr klar und die einstellmöglichkeiten sind gut. Mit diesem fernglas kann ich auch als brillenträger gut sehen. Die wasserdichtigkeit habe ich nur im waschbecken geprüft. Zunächst kommen einige zeit kleine luftblasen heraus, aber es scheint alles dicht zu sein (deshalb 4 punkte). Sehr schwierig war das anbringen des trageriemens an den sehr kleinen Ösen am fernglas. Leider war dies in der anleitung auch nicht beschrieben. Die tasche ist etwas zu klein für das fernglas. Es erfordert jedes mal ein geschicktes falten des fernglases um es überhaupt darin unterbringen zu können.

Nachdem ich zuvor im besitz eines 10×25 no-name-gerätes sowie eines uralten agfa 8×30 fernglases war, interessierte mich am sektor f neben handlichkeit und reisetauglichkeit vor allem das vergleichsweise große sehfeld. Diese eigenschaften sind dem sektor f auch nicht abzusprechen, jedoch war im ersten praktischen gebrauch schnell festzustellen, dass das markengerät aktuellster technik die damit zu verbindenden einbußen in lichtstärke und abbildungsschärfe gegenüber dem alten 8x30er nicht ansatzweise kompensieren kann. Wie auch das bild merklich unruhiger ist. Zwar enttäuscht würde man dies als physikalischen tribut der kompaktheit wohl zu akzeptieren haben. Darüber hinaus nimmt jedoch auch die abbildungsschärfe von der bildmitte weg deutlich ab, weshalb die ohnehin eher unpräzise regulierbare scharfstellung erschwert wird. Vollends dahin ist der weitwinkel-vorteil schließlich dadurch, dass mir auch als nicht-brillenträger kaum eine dauerhaft parallaxen- oder schattenfreie sicht an die bildränder möglich war. Zu einem preis von inzwischen ca. 100 euro keine kaufempfehlung – für reise oder wanderung tut es dann auch ein billiggerät. Nachtrag april 2018:aufgrund der vorstehenden rezension bot der hersteller die einsendung des gerätes an, was mich im abgesicherten versand 7 euro zusätzlich kostete. Insgesamt war dies aber dennoch lohnenswert, weil mir umgehend ein austauschgerät zugesandt wurde, welches auch ohne direkten vergleich offenbar bessere abbildungseigenschaften aufweist.

Dieses fernglas,sektor 8*56,ist in der preisklasse nicht zu überbietenwenn der tag geht kommt dieses fernglasbin doch sehr überrascht was man geboten bekommt-helles klares bild-gute handhabung-einen tatsächlich mal brauchbaren gurt-wetterfestpreis-leistung topund nein:es muß kein fernglas aus jena,wetzlar oder absam(tirol) seinwir fahren ja auch alle nicht ein 600er benz.

– in sehr hochwertiger schachtel von eschenbach verpackt- praktische transport-tasche (hat zusatzfächer) mit tragriemen- tragriemen für das fernglas- abdeckungen für das okular plus eine f. Prospekte- bedienungsanleitung, für die, die nicht wissen wo hinten und vorne ist ;-)ausgepackt und mal rausgeschaut – schreck – ist ja trübe. Doch nicht, war nur wegen des temperatursturz transport/zimmer aussenangelaufen. Da kann das beste glas nichts dafürgeputzt und verglichen mit einem pentax 8×42, das fast doppelt so schwer ist. Das eschenbach kann da mal locker mithaltensubjektiv war da punkto helligkeit, schärfe, auch am rand kein unterschied. Wenn ja, dann minimal, an diesem trüben dezembertag. Jetzt am abend nochmals verglichen: ein 8×21 noname, das pentax 8×42 und das eschenbach 8×32 im dunklen park. Mit dem 8×21 war eigentlich im dunklen park nur die strassenbeleuchtung zu erkennen, das kompakte eschenbach war gut bis sehr gutim dunklen park.

Das glas überzeugt micht in jeder hinsicht: robust, leicht einstellbar, geeignet für brillenträger, klares bild, ausreichend großes sichtfeld und noch ordentliche leistung bei dämmerung. Für die hosentasche nicht geeignet, aber mit tasche am gürtel zu tragen. Auch umgehängt am tragegurt mit den okular-/objektivkappen nicht hinderlich. Die kappen sind unverlierbar am tragegurt befestigt. Bei benutzung des glases hängen sie unter dem glas und stören dessen gebrauch nicht. Ich bin mit dem kauf sehr zufrieden.

Ich habe mir vor unserem südafrika urlaub dieses fernglas gekauft, damit wir auch bei schlechteren lichtverhältnissen gute sicht haben. Desweiteren war ausschlaggebend, daß es eine brillenträgerfunktion hat. Um es kurz zu machen: alle meine, bzw. Die wünsche meiner bessren hälfte, wurden erfült. Selbst bei teils sehr schwachem tageslicht (morgens um 6 oder abends um 7) war das sichtfeld hervorragend klar. Ich würde es also wieder kaufenÜbrigens: die verpackung war in einem extrem stabilen karton. Also transportschäden nahezu ausgeschlossen.

++ das glas bietet ein brillantes, bis an die ränder scharfes und unverzerrtes bild++ dämmerungsleistung ist verblüffend gut + nur bei sehr starken kontrasten bzw. Gegenlicht sind an scharfen kanten kaum wahrnehmbare farbsäume zu erkennen + handhabung ist einwandfrei, alles leichtgängig + verarbeitung, gummierung etc. Alles bestens + gut konstruierter und verarbeiteter trageriemen mit schnelllösevorrichtung + ordentlich sitzende schutzkappen + passgenaue tasche mit 2 zusätzlichen rv-fächernetwas negatives ist mir bis jetzt nicht aufgefallen, bin sehr zufriedenanm. :das gewicht dieses glases ist 1,13kg, mit trageriemen und tasche 1,4kg (gemessen).

Meine suche nach einem neuen glas in der klasse zwischen meinem uralten 9×63 optolyt und dem beim wandern immer noch optimalen leichtgewicht leica trinovid 8×20 fand ihr ziel schließlich beim eschenbach 8×42. Erster test: abbildungsleistung für meine bedürfnisse, wandern, natur und vogelbeobachtung hervorragend; keine farbsäume merkbar bis zum rand; sehfeldweite für ein 42er hinreichend gut (119 auf 1000 m), nahsichteinstellung mit 2m fast optimal, letzteres ist für mich besonders wichtig. Beim handling gefällt mir besonders die einrastende dioprieneinstellung; nur die sehr weite fokussierung ist zwar durchaus leichtgängig und feinfühlig, aber sehr “langhubig”. Das glas liegt gut in der hand, das mittelschwere gewicht (600 g) ist angemessen und erleichtert ruhige haltung. Die maße für ein 42er glas sind wirklich ungewöhnlich kompakt (länge 140 mm) und sonst ziemlich selten. In dieser preisklasse sehr empfehlenswert; einzige kritik:ich habe min. Eine stunde gebraucht, um den beiliegenden (textil-) tragegurt in den Ösen richtig hinzufummeln. Fazit: in dieser preisklasse ein sehr gutes allround-glas mit guter optischer abbildungsleistung und angenehmer handhabung.

Dieses produkt überzeugt mich ganz und gar. Gekauft hatte ich es mir um ein leichtes fernglas bei meiner mehrmonatigen rucksacktour zu haben. Auch der garantieservice ist klasse, musste diesen schon mal in anspruch nehmen, da mir ein kleinteil durch unkontrolliert umgang abgefallen ist.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Eschenbach Optik sektor D 8x32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün
Rating
4.2 of 5 stars, based on 61 reviews

Kommentare 1

  • Das glas nutze ich bereits mehrere monate und ich bin sehr zufrieden damit. Bisher wüsste ich nicht, warum ich das zehnfache für eine gute optik ausgeben sollte.
    • Das glas nutze ich bereits mehrere monate und ich bin sehr zufrieden damit. Bisher wüsste ich nicht, warum ich das zehnfache für eine gute optik ausgeben sollte.
  • Nach weniger als einem jahr konnte man die linke seite nicht mehr scharf stellen, ein anruf beim hersteller brachte nur die auskunft “wir kümmern uns nicht um garantie, oder reklamationen wenden sie sich an den verkäufer” amazone tauschte das fernglas dann problemlos aus, die ersatzlieferung funktionierte 2 wochen, dann löste sich an der fokussierschraube eine plastikteil ab das als “konterschraubkopf” an der unterseite angebracht war, beim fokussieren viel es einfach weg, ich habe mich daraufhin entschlossen das fernglas zurück zu geben und mich nach einer besseren alternative umzuschauen.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Nach weniger als einem jahr konnte man die linke seite nicht mehr scharf stellen, ein anruf beim hersteller brachte nur die auskunft “wir kümmern uns nicht um garantie, oder reklamationen wenden sie sich an den verkäufer” amazone tauschte das fernglas dann problemlos aus, die ersatzlieferung funktionierte 2 wochen, dann löste sich an der fokussierschraube eine plastikteil ab das als “konterschraubkopf” an der unterseite angebracht war, beim fokussieren viel es einfach weg, ich habe mich daraufhin entschlossen das fernglas zurück zu geben und mich nach einer besseren alternative umzuschauen.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Die optische leistung war zu beginn vollkommen zufriedenstellend. Leider ist das fernglas mechanisch extrem empfindlich. Nach 5 monaten normaler beanspruchung (das gerät wurde beim wandern am körper getragen und daher leichten erschütterungen ausgesetzt) sieht man jetzt alles doppelt. Es gibt aber keinerlei möglichkeit zur justage (offenbar ein einmal-wegwerfartikel?). Fazit: sehr schlechte qualität, geeignet um zu hause aus dem fenster zu schauen, für den einsatz im freien absolut ungeeignet.
    • Die optische leistung war zu beginn vollkommen zufriedenstellend. Leider ist das fernglas mechanisch extrem empfindlich. Nach 5 monaten normaler beanspruchung (das gerät wurde beim wandern am körper getragen und daher leichten erschütterungen ausgesetzt) sieht man jetzt alles doppelt. Es gibt aber keinerlei möglichkeit zur justage (offenbar ein einmal-wegwerfartikel?). Fazit: sehr schlechte qualität, geeignet um zu hause aus dem fenster zu schauen, für den einsatz im freien absolut ungeeignet.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Äußerlich ein sehr ansprechendes fernglas. Allerdings musste ich feststellen, dass beim einstellen für normalsichtige (also ohne brille) die okular-muscheln keinen anschlagspunkt haben und man, wenn man einen anschlagspunkt sucht, plötzlich die okular-muscheln lose in händen hält. Daher habe ich das glas gleich wieder zurückgegeben. Außerdem ist das fokussierrad im vergleich zu meinen bresser 8 x 25 zu schwergängig. Also rundherum ein nicht zu empfehlendes fernglas. Ich hätte von dem hersteller eschenbach mehr erwartet. Zumal ich ein 10 x 56 fernglas von eschenbach habe und damit sehr zufrieden bin.
    • Äußerlich ein sehr ansprechendes fernglas. Allerdings musste ich feststellen, dass beim einstellen für normalsichtige (also ohne brille) die okular-muscheln keinen anschlagspunkt haben und man, wenn man einen anschlagspunkt sucht, plötzlich die okular-muscheln lose in händen hält. Daher habe ich das glas gleich wieder zurückgegeben. Außerdem ist das fokussierrad im vergleich zu meinen bresser 8 x 25 zu schwergängig. Also rundherum ein nicht zu empfehlendes fernglas. Ich hätte von dem hersteller eschenbach mehr erwartet. Zumal ich ein 10 x 56 fernglas von eschenbach habe und damit sehr zufrieden bin.
      • Ich habe mir das fernglas bestellt, merkte aber sofort das die verzeichnung am rand extrem stark ist und das die schärfe des bildes insgesamt sehr schlecht gewesen ist. Ich habe als vergleich ein nikon prostaff 7 welches in einer ganz anderen kategorie spielt. Daher habe ich dieses glas sofort zurückgeschickt.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Ich habe mir das fernglas bestellt, merkte aber sofort das die verzeichnung am rand extrem stark ist und das die schärfe des bildes insgesamt sehr schlecht gewesen ist. Ich habe als vergleich ein nikon prostaff 7 welches in einer ganz anderen kategorie spielt. Daher habe ich dieses glas sofort zurückgeschickt.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    8-fach reicht für meine zwecke voll aus, lässt sich ohne abstützen noch ruhig halten. Weitwinkeloptik ist sehr angenehm. Handhabung mit und ohne brille ist problemlos. Abdeckungen halten einwandfrei. Zusammengeklappt klein genug für die hosentasche, gewichtsmässig keine belastung. Scharfstellen und dioptrienausgleich gehen angenehm, mit handschuhen eher schwierig. Das bild ist scharf und ohne farbränder, für meine begriffe und ohne direkten vergleich mit anderen gläsern sehr gut.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    8-fach reicht für meine zwecke voll aus, lässt sich ohne abstützen noch ruhig halten. Weitwinkeloptik ist sehr angenehm. Handhabung mit und ohne brille ist problemlos. Abdeckungen halten einwandfrei. Zusammengeklappt klein genug für die hosentasche, gewichtsmässig keine belastung. Scharfstellen und dioptrienausgleich gehen angenehm, mit handschuhen eher schwierig. Das bild ist scharf und ohne farbränder, für meine begriffe und ohne direkten vergleich mit anderen gläsern sehr gut.
    • Sehr gute lichtstärke, bin sehr zufrieden. Die empfehlungen waren eine gute hilfe für die kaufentscheidung, danke dafür.
      • Sehr gute lichtstärke, bin sehr zufrieden. Die empfehlungen waren eine gute hilfe für die kaufentscheidung, danke dafür.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Auch bei nässe keine probleme mit beschlagen oder ähnlichem. Nur der schärfebereich ist ein wenig klein. Wenn man aber mit gefühl dreht, kommt man auch damit klar.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Auch bei nässe keine probleme mit beschlagen oder ähnlichem. Nur der schärfebereich ist ein wenig klein. Wenn man aber mit gefühl dreht, kommt man auch damit klar.
  • Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Sehr gutes preis – leistungsverhältnis. Guter begleiter beim wandern. Es ist nicht zu schwer und man kann es gut verstauen. Man hat eine klares und gutes blickfeld.
    • Sehr gutes preis – leistungsverhältnis. Guter begleiter beim wandern. Es ist nicht zu schwer und man kann es gut verstauen. Man hat eine klares und gutes blickfeld.
      • Ich wollte ein fernglas für wanderungen, das klein, handlich, leicht und robust ist. Es erfüllt diese anforderungen perfekt und hat auch ein sehr klares und genügend grosses sichtfeld. Klar gibt es immer besseres aber ich kenne nichts für den preis.
  • Ich wollte ein fernglas für wanderungen, das klein, handlich, leicht und robust ist. Es erfüllt diese anforderungen perfekt und hat auch ein sehr klares und genügend grosses sichtfeld. Klar gibt es immer besseres aber ich kenne nichts für den preis.
  • 5,0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, (sogar in Rehaklinik), Fernglas hat sehr gute Qualität, gestochen scharfes Bild,

    Rezension bezieht sich auf : Eschenbach Optik sektor D 8×32 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün

    Schnelle lieferung, (sogar in rehaklinik), fernglas hat sehr gute qualität, gestochen scharfes bild auch im randbereich, stellrad lässt sich mit der haltenden hand sehr gut bedienen, vom gewicht her sehr angenehm zu halten und gut zu “transportieren”, nutze es für vogelbeobachtung und tierbeobachtung allgemein, einzig die tasche ist für meinen grobmotorigen bewegungsablauf einen hauch zu eng ausgefallen, würde ich trotzdem wieder kaufen.
    • Schnelle lieferung, (sogar in rehaklinik), fernglas hat sehr gute qualität, gestochen scharfes bild auch im randbereich, stellrad lässt sich mit der haltenden hand sehr gut bedienen, vom gewicht her sehr angenehm zu halten und gut zu “transportieren”, nutze es für vogelbeobachtung und tierbeobachtung allgemein, einzig die tasche ist für meinen grobmotorigen bewegungsablauf einen hauch zu eng ausgefallen, würde ich trotzdem wieder kaufen.