Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche : Sehr Gutes Fernglas

Das beste glas zum unschlagbaren preis,ich habe sehr lange im fachhandel gesucht, aber dieses glas top einfach mal alles zu diesem preis. Die vergrößerung ist der wahnsinn und unheimlich klar, sehr zu empfehlen. Stativ dazu kann ich auch nur empfehlen.

Das fernglas ist zwar gross, aber nicht mal so schwer. Die verarbeitung macht für den preis einen guten eindruck. Einzig die kappen für die objektive sind bloss aufgesteckt und für die okulare eine gemeinsame kappe, die schlecht hält. Für den preis eine sehr positive Überraschung.

Ich dachte, für diesen preis bekomme ich ein buntglas. Selbst am mond sehe ich keine farbsäume. Wunderbardie 15x kann man allerdings nicht mehr aus der hand halten. Aber stativmontierung ist dabei. Endlich jupitermonde beobachten und deepsky offene sternenhaufen. Ich setze es ein, um für ein 70-200 objektiv astrofotografie geeignete sternengebiete zu suchen. Dafür finde ich es wunderbar. Und während die fotoaufnahmen laufen, kann man mit dem stativ wunderbar spechteln.

Ein gutes einsteiger fernglas. In relation zum preis bleibt dann eigentlich nur ein sehr gut. Für knapp 85 € kann und darf man kein high end erwarten. Weiterhin muss man wissen für welchen einsatzzweck das glas geeignet ist und wofür eher nicht und wie man es dann benutzt. Für einen einsteiger zum sterne gucken bestens geeignet. Auch als fortgeschrittener, als günstiges zweitglas, eine klasse wahl. Gut verarbeitet, die qualität der optischen darstellung ist weit besser als der preis vermuten lässt und kann sogar locker mit mittelklasse geräten der 300 € klasse mithalten. Auch diese teureren geräte besitzen durch die bank keine 100 %tige randschärfe und haben farbverläufe, viele sogar deutlich ausgeprägter. Wenn man sich damit überhaupt nicht abfinden kann darf man nicht bei solchen schnäppchen gucken und muss bereit sein für die bekannten qualitätshersteller auch schon mal eine vierstellige summe für so ein glas hinzulegen.

  • Super Teil! Tasche und Trageschlaufe könnten allerdings etwas besser sein
  • In Relation zum Preis sehr gut!
  • Preis/Leistung wunderbar!

Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Fernglas mit großer Öffnung und Lichtstärke – ideal für Himmelsbeobachtung
  • 80mm Objektivöffnung, 20-fache Vergrößerung
  • Hochwertige BaK 4 Prismen, MC vergütete Optik
  • Langer Augenabstand, ideal für Brillenträger
  • Lieferumfang: Fernglas, Trageriemen, Nylontasche

Ich bin zwar laie und kann daher nicht großartig etwas dazu schreiben, aber soweit ich es beurteilen kann, bin ich zufrieden. Gute qualität, scharf stellen ohne anleitung, kein problem. Freihändig kurz benutzbar, da es doch stark vergrößert. Also für längere beobachtungen, würde ich ein stativ empfehlen. Ich habe das “alpha 2800” dazu bestellt und bin zufrieden. Adapter für stativ ist beim fernglas schon dabei.

Ein leicht zu bedienendes fernglas. Man sieht den mond und andere naturereignisse wirklich sehr gut damit. Könnte nur etwas stabiler sein.

Als langjähriger besitzer eines dekarem 10×50 und hobbyastronom hatte ich mich entschlossen, den skymaster für vergleichsweise wilich wenig geld zu kaufen. Die rezensionen waren gemischt und enthielten allerlei anleitungen für justagen, so war ich doch neugierig und etwas skeptisch, wie das teil nun sein würde. Ich bin mit meinen untersuchungen zwar noch nicht fertig, kann aber einen ersten eindruck vermitteln:1. Als ich das gerät erhalten habe, wollte ich sofort einen test machen. Venus stand tief am horizont und so musste doch wohl eine phase ersichtlich sein. Fehlanzeige: es gelang mir nicht, das gerät scharf zu stellen. Unruhe am horizont (venus stand sehr tief) oder problem des fernglases?. War am ersten abend nicht zu klären. Nach einigen regentagen konnte ich meinem eigentlichen plan folgen, am tage beobachtungsübungen durchzuführen.

Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Mus dazu sagen, dass ich vor einer ganzen weile das celestron skymaster 25×70 fernglas für die astronomie angeschafft hatte. Von daher ging ich davon aus, auch dieses nach zu justieren zu müssen. Weit gefehlt, dass celestron skymaster 15×70 fernglas war korrekt und justiert. Ach ja, und ich hatte es über amazonwarehouse gekauft, ging also davon aus, dass es evtl. Einige macken haben könnte. Bin jedoch mehr als zufrieden. Empfehle jedoch für längere benutzung ein dreibein stativ mindestens jedoch ein einbein stativ zu benutzen.

Das skymaster 15×70 fernglas von celestron wurde am 24. 2015 (wegen des feiertags einen tag später als von amazon versprochen) ausgeliefert. Die verpackung der lieferung war ok, alle teile die zum lieferumfang gehören, d. Fernglas, trageriemen, dünne, minimal gepolsterte stofftasche, stativadapter aus kunststoff und eine gebrauchsanweisung in mehreren sprachen, darunter auch de, waren vorhanden. Nach dem auspacken wurde das fenrnglas sofort ausprobiert. Es liefert auch mit brille ein scharfes und helles bild entfernter objekte.

Die optik des fernglases ist erstaunlich gut kalibriert und eingestellt für chinesische qualitätsansprüche,so dass man nur die persönliche einstellung wie schärfe und dioptrin am fernglas einstellen muss,allerdings sollte man wissen,dass man ein stativ benutzen sollte für eine zitterfreie beobachtung von weiteren objekten z. Für richtige himmelsobjekte sollte man natürlich zu teleskopen greifen. Einziger kritikpunkt ist der schutzdeckel für die okulare,diese sind sehr locker und halten nicht ordentlich bei bedeckung der optik nach gebrauch. Ansonsten für normalen gebrauch z. Alpenwanderungen,naturbeobachtunge etc. Bietet das fernglas ein gutes preisleistungsverhältnis. Achtung,das ist ein grosses fernglas und kein spielzeugfernglas für theaterbesuche etc.

Nach einigen schlechten bewertungen und infos dass man nachjustieren müsse, hatte ich mich bei der bestellung darauf eingestellt, und nicht allzu große erwartungen gehabt. Aber: ich habe mir zwei skymaster gekauft, das 15×70 und das 25×70, beide für plane spotting und bisschen sterne schauen, und an beiden habe ich nichts auszusetzen. Sehr gute, wirklich sehr gute schärfe, bei beiden keine notwendigkeit etwas nachzujustieren, wobei ich aber beide auf einem stativ nutze. Wenn ich mit anderen mehr als doppelt so teuren ferngläsern vergleiche, die ich noch besitze, dann bin ich umso mehr erstaunt über diese abbildungsqualität der beiden gläser. Vielleicht habe ich mit meinen beiden modellen glück gehabt, ich kann es nicht sagen, aber so wie sie sind eine absolute empfehlung. Die angegebenen naheinstellgrenzen darf man allerdings nicht so ernst nehmen, da muß man schon noch ein paar ordentliche meter drauf packen.

Für leute die nicht viel geld ausgeben wollen aber trotzdem ein lichtstarkes fernglas nutzen möchten genau der richtige einstieg. Die farbfehler sind bei diesem glas sehr gut korrigiert,hätte ich bei dem preis nicht erwartet. Man sollte sich nur noch einen vernünftig stabilen stativanschluß mit bestellen,der mitgelieferte ist einfach nicht verwindungssteif genug und es wackelt doch sehr.

Hab das fernglas mittlerweile ein halbes jahr und kann nur positives berichten:mit dem fernglas sieht man gestochen scharf. Hab noch ein altes bausch und lomb und ein altes carl zeis als referenz rum liegen. Das skymaster kommt ohne frage an die bildqualität dieser alten ferngläser, und das für 70 euronur der trageriemen könnte etwas massiver sein, obwohl er hältbeachten sollte man nur, dass das glas zu schwer für den einsatz beim spaziergang ist. Außerdem ist es relativ unhandlich. Aber das weis man vorherin preis-leistung nicht zu schlagen.

Um diesen preis bekommt man natürlich auch schon ein kleines teleskop, allerdings kommt beim skymaster einerseits die tolle portabilität und andererseits die tatsache in den vordergrund, dass man mit beiden augen durchsehen kann – und es auch terrestrisch nutzen kann. Ich nutze es in erster linie für astronomische beobachtungen und bin vollauf zufrieden. In halbwegs klaren nächten erkenne ich die wolkenbänder jupiters (die vier gallileischen monde sowieso immer), die ringe des saturns (natürlich keine details, aber sie sind erkennbar), die venus hatte ich auch schon vor den linsen. (voll)monde sind besonders eindrucksvoll, auch – oder gerade – bei tageslicht, der orion-nebel oder die plejaden sind ebenfalls schön zu sehen. Die lichtstärke ist jedenfalls beeindruckend, scheinbar schwarze flecken am himmel verwandeln sich in ein sternenmeer. Ein stativ ist allerdings unbedingt von nöten, sonst wird das eine wackelige sache, denn zwei kilo kann man nicht so einfach länger ruhig halten. Was man vor dem kauf aber unbedingt bedenken soll: man sieht keine vollen planetenscheiben und tiefe details wie mit einem besseren teleskop und auch der mond geht als ganzes ins bild. Wer sich dessen bewusst ist und ein auch für radfahrer leicht transportables astro-fernglas sucht, der ist hier bestens bedient.

Zugegebenerweise spekulierte ich auf ein tolleres und viel teureres fernglas. Vernünftigerweise griff ich jedoch zu diesem billigen modell. Ich kann mit dieses teil nämlich alles sehen, was ich wollte. Von meinem wohnzimmerfenster erkenne ich alles an mensch und tier, was sich zwischen unserem hausund dem 1,5km entferntem waldrand befindet. Das fernglas liegt zudem gut in der hand und macht einen wertigen eindruck.

Ich hatte vorher ein bresser 10×50 fernglas, doch davon war ich sehr enttäuscht. Nun wollte ich nicht noch einmal am falschen ende sparen und dachte mir, dass es nicht verkehrt sein kann etwas mehr zu investieren. So habe ich tagelang recherchiert und gesucht, bis ich schließlich auf dieses celestron fernglas gestoßen bin. Die vielen positiven rezensionen haben mich letztendlich dazu bewogen es mal damit zu probieren. Das celestron skymaster 15×70 ist da genau das, wonach ich gesucht habe. Qualität, leistung und preis stimmen einfach. Das fernglas an sich ist allerdings schon ein ordentlicher brummer, im vergleich zu meinem alten bresser. Dennoch liegt es gut in der hand und ist nicht allzu schwer. Ein stativ (ein stativadapter ist übrigens mit dabei) sollte man aber doch irgendwann dazu nehmen, denn auf dauer werden die arme nämlich etwas schwer. Die sicht ist hervorragend klar und deutlich. Man kann damit wirklich sehr gut und sehr weit sehen. Meine regelmäßigen mondbeobachtungen machen mir dabei am meisten spaß. Vogelbeobachtungen sind aber auch sehr fein. Meine nächste anschaffung ist ein adapter, mit dem ich mein smartphone an das fernglas montieren kann.

Dieses fernglas bietet mit seinen werten eine bemerkenswerte vergrößerung zu einem reellen preis. Es ist mir aber nicht gelungen, im vergleich mit vier anderen ferngläsern eine saubere bildschärfe herzustellen. Mit einem schwächeren fernglas konnte man eine weit entfernte beschriftung besser lesen, als mit diesem fernglas.

Ich suchte ein fernglas für die jagd und habe mir unmittelbar vorher zwei ferngläser vom hersteller “bresser” bei amazon bestellt. Habe beide bresser ferngläser sofort wieder zurück gesendet, es war ein 9×63 spezial jagd und ein 10×50. Beide ferngläser absolut untauglich und ungeeignet und das nicht nur für die jagd. Also habe ich etwas mehr geld in die hand genommen und bin auf das skymaster 9×63 gestoßen und das fernglas passte sofort zu mir. Ich bin total begeistert was dieses glas bei dämmerung und in der nacht am sternenhimmel leistet, einfach nur geil und absolut zu empfehlen, habe dieses glas in meiner begeisterung auch schon mehrfach im familien- freundes und bekanntenkreis verliehen, und erhielt nur positive meinungen zur leistung und dem verhältnissmäßig günstigen preis, also nach zwei schlechten erfahrungen kommt nur das skymaster 9×63 in frage weil es top ist.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Celestron SkyMaster 20x80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser - Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie
Rating
5,0 of 5 stars, based on 138 reviews

Kommentare 1

  • Habe es gekauft um den mond zu beobachten. Der mond wird riesig dargestellt mondkrater sind sehr gut zu erkennen. Selbst manche grossen sterne sind mit diesem fernglas wie kleine vollmonde zusehen ich finde der kauf hat sich gelohnt. Und zudem sehr schnell angekommen ?.
    • Habe es gekauft um den mond zu beobachten. Der mond wird riesig dargestellt mondkrater sind sehr gut zu erkennen. Selbst manche grossen sterne sind mit diesem fernglas wie kleine vollmonde zusehen ich finde der kauf hat sich gelohnt. Und zudem sehr schnell angekommen ?.
  • Sehr gutes bild, scharf und deutlich. Halterung für stativ (zum bsp. Für sternbeobachtung, mond etc. ) wird mitgeliefert und ist zwar etwas wackelig, aber funktioniert. Wenn man nicht mehrere hundert euro ausgeben will, ist es definitiv das beste fernglas, das man in diesem niedriegen preissegment bekommen kann.
    • Sehr gutes bild, scharf und deutlich. Halterung für stativ (zum bsp. Für sternbeobachtung, mond etc. ) wird mitgeliefert und ist zwar etwas wackelig, aber funktioniert. Wenn man nicht mehrere hundert euro ausgeben will, ist es definitiv das beste fernglas, das man in diesem niedriegen preissegment bekommen kann.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Top, musste nur die prismen etwas angleichen, ist sicher mit viel feingefühl verbunden aber hat funtioniert. Zum glück gab es irgendwo eine anleitung.
    • Top, musste nur die prismen etwas angleichen, ist sicher mit viel feingefühl verbunden aber hat funtioniert. Zum glück gab es irgendwo eine anleitung.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Die qualität ist sehr gut,sieht man mal von der stativ adapter schraube ab. Das plastik daran ist einfach so auseinander gebröselt. Das fernglas selber liegt gut in der hand. Nur ein manko,am tag der lieferung wurde das fernglas 23 € billiger vielen dank amazon.
    • Die qualität ist sehr gut,sieht man mal von der stativ adapter schraube ab. Das plastik daran ist einfach so auseinander gebröselt. Das fernglas selber liegt gut in der hand. Nur ein manko,am tag der lieferung wurde das fernglas 23 € billiger vielen dank amazon.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Mehr kann und darf man für diesen preis nicht erwarten. Die verabeitung ist an und für sich gut, aber die optik kann mit einem hochwertigeren fernglas nicht verglichen werden. Sicherlich kein herausgeworfenes geld.
    • Mehr kann und darf man für diesen preis nicht erwarten. Die verabeitung ist an und für sich gut, aber die optik kann mit einem hochwertigeren fernglas nicht verglichen werden. Sicherlich kein herausgeworfenes geld.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Wirklich tollan schärfe und blickwinkel wesentlich besser als erwartet. Für diesen preis absolut gut. Wohne über einem dorf mit sehr weiter aussicht über die ganze gemeinde. Mit diesem glas kann ich ohne probleme auch sehr weit entfernte sachen gut sehen. Das glas ist obwohl es recht groß ist, sehr gut und ruhig zu halten. Wer natürlich sehr lange etwas beobachten will, sollte auf die stativmöglichkeit zurückgreifen. Besonders toll finde ich den recht breiten blickwinkel bzw.
    • Wirklich tollan schärfe und blickwinkel wesentlich besser als erwartet. Für diesen preis absolut gut. Wohne über einem dorf mit sehr weiter aussicht über die ganze gemeinde. Mit diesem glas kann ich ohne probleme auch sehr weit entfernte sachen gut sehen. Das glas ist obwohl es recht groß ist, sehr gut und ruhig zu halten. Wer natürlich sehr lange etwas beobachten will, sollte auf die stativmöglichkeit zurückgreifen. Besonders toll finde ich den recht breiten blickwinkel bzw.
      • Für unter 50 euro ein sehr brauchbares fernglas, das man auch mit freier hand noch sinnvoll halten kann. Allerdings kann man beim beobachten des mondes rechts und links recht deutliche reflexionen sehen, die entspiegelung ist also also nicht wirklich perfekt. Bei anderen himmelsobjekten oder tagsüber lassen sich aber keine spiegelungen erkennen.
  • Für unter 50 euro ein sehr brauchbares fernglas, das man auch mit freier hand noch sinnvoll halten kann. Allerdings kann man beim beobachten des mondes rechts und links recht deutliche reflexionen sehen, die entspiegelung ist also also nicht wirklich perfekt. Bei anderen himmelsobjekten oder tagsüber lassen sich aber keine spiegelungen erkennen.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Das fernglas kam sehr gut verpackt an. Als zubehör werden abdeckkappen für die okulare, ein reinigungstuch, ein stativadapter und ein riemen zum umhängen mitgeliefert. Es ist ein eher schweres und großes gerät, welches gestochen scharfe bilder liefert. Ich hatte zuerst einen reflektor, um sterne zu beobachten. Allerdings ist das fernglas nicht nur praktischer, da man es auch anderweitig einsetzen und eben überall mit hin nehmen kann. Man sieht auch ausreichend gut die himmelskörper. In einem liegestuhl im garten kann man das fernglas auch recht ruhig halten, ohne es auf ein stativ klemmen zu müssen. Für einen anfänger mehr als ausreichend.
    • Das fernglas kam sehr gut verpackt an. Als zubehör werden abdeckkappen für die okulare, ein reinigungstuch, ein stativadapter und ein riemen zum umhängen mitgeliefert. Es ist ein eher schweres und großes gerät, welches gestochen scharfe bilder liefert. Ich hatte zuerst einen reflektor, um sterne zu beobachten. Allerdings ist das fernglas nicht nur praktischer, da man es auch anderweitig einsetzen und eben überall mit hin nehmen kann. Man sieht auch ausreichend gut die himmelskörper. In einem liegestuhl im garten kann man das fernglas auch recht ruhig halten, ohne es auf ein stativ klemmen zu müssen. Für einen anfänger mehr als ausreichend.
      • Als gelegentlich in die ferne gucker,hatte ich bislang ein 10×50 fernglas in gebrauch. In unserem letzten urlaub war mir das aber zuwenig,weil ich schiffe auf der offenen see doch nur bedingt betrachten konnte. Daher habe ich mich für das 15×70 entschieden. Auch aufgrund der ganz guten rezensionen hier. Tagsüber habe ich es schon ein paarmal benutzt und die vergrösserung passt mir gut. Es lässt sich ja auch noch ganz gut händeln, meist stütze ich mich eh mit den ellenbogen irgendwo ab. Heute war das wetter mal gut und ich hab das fernglas mal auf ein stativ geschraubt und so just for fun mal in den himmel geschaut. Der hammer was da plötzlich zu sehen ist. Habe glatt die zeit vergessen,sterne gucken ist toll und die sateliten die da so rumfliegen,ganz schön viele. Auch flugzeuge sehen mit dem fernglas in der nacht very nice aus.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Als gelegentlich in die ferne gucker,hatte ich bislang ein 10×50 fernglas in gebrauch. In unserem letzten urlaub war mir das aber zuwenig,weil ich schiffe auf der offenen see doch nur bedingt betrachten konnte. Daher habe ich mich für das 15×70 entschieden. Auch aufgrund der ganz guten rezensionen hier. Tagsüber habe ich es schon ein paarmal benutzt und die vergrösserung passt mir gut. Es lässt sich ja auch noch ganz gut händeln, meist stütze ich mich eh mit den ellenbogen irgendwo ab. Heute war das wetter mal gut und ich hab das fernglas mal auf ein stativ geschraubt und so just for fun mal in den himmel geschaut. Der hammer was da plötzlich zu sehen ist. Habe glatt die zeit vergessen,sterne gucken ist toll und die sateliten die da so rumfliegen,ganz schön viele. Auch flugzeuge sehen mit dem fernglas in der nacht very nice aus.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Wegen empfehlungen im internet habe ich mir für hobby-astronomie dieses fernglas statt einem teleskop bestellt. Es liegt sehr gut in der hand und ermöglicht einen sehr klaren blick auf den sternenhimmel. Die galileische monde von jupiter sind leicht sichtbar. Für tagesobservationen ist es auch perfekt geeignet. Für ~80€ kann man fast nichts besseres kaufen.
    • Wegen empfehlungen im internet habe ich mir für hobby-astronomie dieses fernglas statt einem teleskop bestellt. Es liegt sehr gut in der hand und ermöglicht einen sehr klaren blick auf den sternenhimmel. Die galileische monde von jupiter sind leicht sichtbar. Für tagesobservationen ist es auch perfekt geeignet. Für ~80€ kann man fast nichts besseres kaufen.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Nach langem hin und her, entschied ich mich für das 15x70er modell. Ausschlagebend war, das es für die himmelsbetrachtung geeignet sein sollte. Sehr gute sicht in den nachthimmel. Vor allem den mond kann man sehr schön betrachten,mit all seinen krater das einzige was mich persönlich etwas anstrengt ist, das man für längeres betrachten, doch ein stativ nehmen sollte, denn 1,3 kg machen sich schon nach kurzer zeit bemerkbar. Wenn man auf einer liege liegt, und den arm abstützen kann, gehts schon. Ich kann’s mit gutem gewissen weiter empfehlen.
    • Nach langem hin und her, entschied ich mich für das 15x70er modell. Ausschlagebend war, das es für die himmelsbetrachtung geeignet sein sollte. Sehr gute sicht in den nachthimmel. Vor allem den mond kann man sehr schön betrachten,mit all seinen krater das einzige was mich persönlich etwas anstrengt ist, das man für längeres betrachten, doch ein stativ nehmen sollte, denn 1,3 kg machen sich schon nach kurzer zeit bemerkbar. Wenn man auf einer liege liegt, und den arm abstützen kann, gehts schon. Ich kann’s mit gutem gewissen weiter empfehlen.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Ein robustes, gummiertes fernglas für jeden der nur gelegentlich auf “pirsch” gehen möchte. Preislich sind ja nach oben kaum grenzen gesetzt. Aber mal ehrlich, wer außer jägern oder ornithologen benötigt schon einen sündhaft teuren feldstecher?ich habe mich bewusst für die optischen werte von 7 x 50 entschieden, da ich hier einfach ein vernünftiges verhältnis von Öffnung (50mm) zu vergrößerung (x7) sehe und somit das erzeugte bild auch eine brauchbare helligkeit bekommt. 10 x 70) sind mir schon zu groß und zu schwer. . Der feldstecher liegt dank der gummi oberfläche sicher in der hand. Die okulare lassen sich sehr gut an den jeweiligen augenabstand anpassen und die weichen gummilippen schließen angenehm mit dem gesicht ab und es dringt kein störlicht von außen ein. Der dioptrienausgleich ist für meine sehstärke absolut ausreichend. Aber da muss er auch nur 0,75 ausgleichen. Die einstellung der schärfe geht wie bei jedem feldstecher sehr leicht mit einem finger über die in der mitte montierte und sehr griffige einstellwalze. Der feldstecher erzeugt ein kontrastreiches, helles und plastisches bild. Die räumliche darstellung ist sehr gut, da gibt es wirklich nichts auszusetzen. Es wird eine textile und stabile tragetasche mitgeliefert. Der trageriemen für den feldstecher ist gut bemessen und wird auch menschen jenseits der 1,90 meter gerecht.
    • Ein robustes, gummiertes fernglas für jeden der nur gelegentlich auf “pirsch” gehen möchte. Preislich sind ja nach oben kaum grenzen gesetzt. Aber mal ehrlich, wer außer jägern oder ornithologen benötigt schon einen sündhaft teuren feldstecher?ich habe mich bewusst für die optischen werte von 7 x 50 entschieden, da ich hier einfach ein vernünftiges verhältnis von Öffnung (50mm) zu vergrößerung (x7) sehe und somit das erzeugte bild auch eine brauchbare helligkeit bekommt. 10 x 70) sind mir schon zu groß und zu schwer. . Der feldstecher liegt dank der gummi oberfläche sicher in der hand. Die okulare lassen sich sehr gut an den jeweiligen augenabstand anpassen und die weichen gummilippen schließen angenehm mit dem gesicht ab und es dringt kein störlicht von außen ein. Der dioptrienausgleich ist für meine sehstärke absolut ausreichend. Aber da muss er auch nur 0,75 ausgleichen. Die einstellung der schärfe geht wie bei jedem feldstecher sehr leicht mit einem finger über die in der mitte montierte und sehr griffige einstellwalze. Der feldstecher erzeugt ein kontrastreiches, helles und plastisches bild. Die räumliche darstellung ist sehr gut, da gibt es wirklich nichts auszusetzen. Es wird eine textile und stabile tragetasche mitgeliefert. Der trageriemen für den feldstecher ist gut bemessen und wird auch menschen jenseits der 1,90 meter gerecht.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Ideal für kurze ausflüge am sternenhimmel. Für längere beobachtung empfiehlt sich ein stativ. Würde es weiter empfehlen, da ein gutes fernglas :o).
    • Ideal für kurze ausflüge am sternenhimmel. Für längere beobachtung empfiehlt sich ein stativ. Würde es weiter empfehlen, da ein gutes fernglas :o).
      • Lieferung und verpackung topes war dennoch dejustiert. Nach justage:- zu 95% zufrieden- es war nicht möglich 100% einzustellen- vertikale verschiebung um ca. 0,5 mm (ist aber ok)justage: unter der gummiarmierung, an den griffen, befinden sich die justageschrauben. Meist reicht ein leichtes anheben am rand(oben, mittig) um die schrauben zu erreichen. Ansonsten funktioniert es ganz gut. – sehr lichtstark- mondkrater sind sehr detailliert zu sehen- andromeda galaxie sieht man als nebel- mars und saturn kann man erahnenwer mit dem justieren kein problem hat, kann es kaufen. Vielleicht hat man ja glück und es kommt mit einer 100%igen justierung an.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Lieferung und verpackung topes war dennoch dejustiert. Nach justage:- zu 95% zufrieden- es war nicht möglich 100% einzustellen- vertikale verschiebung um ca. 0,5 mm (ist aber ok)justage: unter der gummiarmierung, an den griffen, befinden sich die justageschrauben. Meist reicht ein leichtes anheben am rand(oben, mittig) um die schrauben zu erreichen. Ansonsten funktioniert es ganz gut. – sehr lichtstark- mondkrater sind sehr detailliert zu sehen- andromeda galaxie sieht man als nebel- mars und saturn kann man erahnenwer mit dem justieren kein problem hat, kann es kaufen. Vielleicht hat man ja glück und es kommt mit einer 100%igen justierung an.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Das gerät war optisch perfekt justiert und ich bin mit dem preis/leistungsverhältnis sehr, sehr zufrieden. Verpackung:glück gehabt trotz sehr mangelhafter verpackung: der umkarton war praktisch genauso gross wie die ovp und diese nur durch ein stück papier gegen das verrutschen gesichert. Das kann gut gehen, muss aber nicht. Schließlich handelt es sich um ein optisches instrumentstativadapter:kurze version: für dreibeinstativ gleich einen aus metall (hier für ca. 10 € diverse erhältlich) kaufen. Lange version: der stativadapter ist horizontal nicht sehr verwindungssteiff, um es mal vorsichtig auszudrücken und wackelt wie eine gurke. Der kuststoff ist sehrweich. Für die reine freihandbeobachtung z. Mit einem schulterstativ ist das in ordnung. Leider ist aber die einstellschraube ist schon beim ersten anschrauben abgebrochen. Gut: ein 6er-gabelschlüssel für ein paar cent tuts auch. Ich habe die schraube mit uhu-plus wieder zusammengefügen können. Ich habe zusätzlich noch je eine metallschraube seitlich in den adapter eingelegt und mit verklebt.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Das gerät war optisch perfekt justiert und ich bin mit dem preis/leistungsverhältnis sehr, sehr zufrieden. Verpackung:glück gehabt trotz sehr mangelhafter verpackung: der umkarton war praktisch genauso gross wie die ovp und diese nur durch ein stück papier gegen das verrutschen gesichert. Das kann gut gehen, muss aber nicht. Schließlich handelt es sich um ein optisches instrumentstativadapter:kurze version: für dreibeinstativ gleich einen aus metall (hier für ca. 10 € diverse erhältlich) kaufen. Lange version: der stativadapter ist horizontal nicht sehr verwindungssteiff, um es mal vorsichtig auszudrücken und wackelt wie eine gurke. Der kuststoff ist sehrweich. Für die reine freihandbeobachtung z. Mit einem schulterstativ ist das in ordnung. Leider ist aber die einstellschraube ist schon beim ersten anschrauben abgebrochen. Gut: ein 6er-gabelschlüssel für ein paar cent tuts auch. Ich habe die schraube mit uhu-plus wieder zusammengefügen können. Ich habe zusätzlich noch je eine metallschraube seitlich in den adapter eingelegt und mit verklebt.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Ziemlich schwer, eigentlich für mich nur mit stativ zu nutzen. Beim anschrauben an das stativ ist mir leider ein plastikteil abgebrochen und das fernglas sitzt nun ziemlich wacklig.
    • Ziemlich schwer, eigentlich für mich nur mit stativ zu nutzen. Beim anschrauben an das stativ ist mir leider ein plastikteil abgebrochen und das fernglas sitzt nun ziemlich wacklig.
      • Lichtstarkes fernglas ,habe noch ältere ferngläser die kommen nicht an sky master ran. Von der optik bin ich begeistert,sehr kontrastreiche klare abbildungsleistung auch bei dämmerung und denn sternenhimmel zu erkunden,für unterwegs völligausreichend. Würde ich jederzeit wieder kaufen.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Lichtstarkes fernglas ,habe noch ältere ferngläser die kommen nicht an sky master ran. Von der optik bin ich begeistert,sehr kontrastreiche klare abbildungsleistung auch bei dämmerung und denn sternenhimmel zu erkunden,für unterwegs völligausreichend. Würde ich jederzeit wieder kaufen.
    • Habe mir das skymaster 15×70 vor gut einem jahr in einem anderen shop (ca. Trotzdem möchte ich hier mal meine erfahrungen kund tun. Das optische preis leistungs verhältnis ist echt klasse, da kann man überhaupt nichts verkehrt machen. Allein das aufgefangene licht am nachthimmel ist schon enorm, gegenüber dem auge. Man sieht deutlich mehr sterne. Der mitgelieferte stativadapter ist hingegen quasi müll, besorgt euch für ein paar euro mehr ein qualitativ höherwertigesich habe mir das farpoint far-sight besorgt, das ist wirklich gut verarbeitet. Natürlich sollte man auch ein tolles schweres stativ haben (habe leider auch nur ein billiges cullman), damit das fernglas ruhig sitzt. Bei mir ist nach 2 wochen leider auch die tasche kaputt gegangen (naht gerissen) ob das nun ein fehler vom hersteller ist oder meiner kannich nicht beurteilen. Vor allem hat auch noch der kater drauf gekotzt.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Habe mir das skymaster 15×70 vor gut einem jahr in einem anderen shop (ca. Trotzdem möchte ich hier mal meine erfahrungen kund tun. Das optische preis leistungs verhältnis ist echt klasse, da kann man überhaupt nichts verkehrt machen. Allein das aufgefangene licht am nachthimmel ist schon enorm, gegenüber dem auge. Man sieht deutlich mehr sterne. Der mitgelieferte stativadapter ist hingegen quasi müll, besorgt euch für ein paar euro mehr ein qualitativ höherwertigesich habe mir das farpoint far-sight besorgt, das ist wirklich gut verarbeitet. Natürlich sollte man auch ein tolles schweres stativ haben (habe leider auch nur ein billiges cullman), damit das fernglas ruhig sitzt. Bei mir ist nach 2 wochen leider auch die tasche kaputt gegangen (naht gerissen) ob das nun ein fehler vom hersteller ist oder meiner kannich nicht beurteilen. Vor allem hat auch noch der kater drauf gekotzt.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Ausgezeichnete binokularen menschen, die eine brille tragen. Die lichtstärke ist erstaunlich, ideal für sowohl in bezug auf die sterne, die natur zu beobachten, der preis ist sehr, sehr billig qualität. Natürlich, das ist eine qualitätsmarke aus amerika.
    • Ausgezeichnete binokularen menschen, die eine brille tragen. Die lichtstärke ist erstaunlich, ideal für sowohl in bezug auf die sterne, die natur zu beobachten, der preis ist sehr, sehr billig qualität. Natürlich, das ist eine qualitätsmarke aus amerika.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Dieses glas ist sehr lichtstark, die objekte sind klar und sehr deutlich zu erkennen. Durch das etwas höhere gewicht wackelt man auch nicht so. Tipp: halten sie das glas ganz am ende fest, dann ist es noch ruhiger.
  • Rezension bezieht sich auf : Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas mit 20x Vergrößerung und 80mm Objektivdurchmesser – Großfernglas mit Trageriemen und Tasche, inkl. Stativadapter, für Naturbeobachtung und Astronomie

    Dieses glas ist sehr lichtstark, die objekte sind klar und sehr deutlich zu erkennen. Durch das etwas höhere gewicht wackelt man auch nicht so. Tipp: halten sie das glas ganz am ende fest, dann ist es noch ruhiger.
    • Die positiven rezensionen brachten mich dazu, das glas zu kaufen obwohl ich fürchtete, dass man bei dem preis und dem objektivdurchmesser schlechte qualität erhalten würde. Denn große objektivdurchmesser sind nunmal teuer zu fertigen. Positiv:+die leistung ist gut, sie entspricht dem, was ich als einfacher naturfreund brauche. Das heisst: ich bin kein passionierter vogelbeobachter oder ähnliches, troptzdem schau ich mir gerne mal einen vogel an, jedoch ohne maximale bildqualität zu benötigen. Darum wollte ich ein großes objektiv. Mit einem billigen glas bin ich bereits auf die nase gefallen (unter 30 euro), dieses glas jetzt ist hingegen nicht billig, sondern preiswert. +gummiert (ich lehne das glas ohne zu zögern an mauerkanten und ähnlichem an, gefällt mir sehr gut). +winkeladapter liegt bei, sodass man das fernglas auf einem fotostativ befestigen kann (klar, der adapter ist von schlechter qualität: das glas schwingt hin und her, wenn man es nicht sehr vorsichtig handhabt. Aber man hat immerhin grundsätzlich die möglichkeit, ohne extrazubehör kaufen zu müssen. Bei höheren ansprüchen muss man einen besseren adapter kaufen). Negativ:-der blick zum himmel ist halbwegs okay. Wer wirklich himmelsbeobachtungen machen will, ist meines erachtens mit diesem glas nicht gut beraten. Es ist mir nicht gelungen, einen stern scharf zu stellen.
      • Die positiven rezensionen brachten mich dazu, das glas zu kaufen obwohl ich fürchtete, dass man bei dem preis und dem objektivdurchmesser schlechte qualität erhalten würde. Denn große objektivdurchmesser sind nunmal teuer zu fertigen. Positiv:+die leistung ist gut, sie entspricht dem, was ich als einfacher naturfreund brauche. Das heisst: ich bin kein passionierter vogelbeobachter oder ähnliches, troptzdem schau ich mir gerne mal einen vogel an, jedoch ohne maximale bildqualität zu benötigen. Darum wollte ich ein großes objektiv. Mit einem billigen glas bin ich bereits auf die nase gefallen (unter 30 euro), dieses glas jetzt ist hingegen nicht billig, sondern preiswert. +gummiert (ich lehne das glas ohne zu zögern an mauerkanten und ähnlichem an, gefällt mir sehr gut). +winkeladapter liegt bei, sodass man das fernglas auf einem fotostativ befestigen kann (klar, der adapter ist von schlechter qualität: das glas schwingt hin und her, wenn man es nicht sehr vorsichtig handhabt. Aber man hat immerhin grundsätzlich die möglichkeit, ohne extrazubehör kaufen zu müssen. Bei höheren ansprüchen muss man einen besseren adapter kaufen). Negativ:-der blick zum himmel ist halbwegs okay. Wer wirklich himmelsbeobachtungen machen will, ist meines erachtens mit diesem glas nicht gut beraten. Es ist mir nicht gelungen, einen stern scharf zu stellen.
  • I’ve used it to watch stars, and was quite impressed. Although you have to keep in mind that with 15x magnification you will be only able to watch moon and planets you will be also able to see most prominent consolations. One disadvantage though is that the glass is not resistant to high morning humidity, which means that it will be all covered with dew and you won’t be able to see anything.
    • I’ve used it to watch stars, and was quite impressed. Although you have to keep in mind that with 15x magnification you will be only able to watch moon and planets you will be also able to see most prominent consolations. One disadvantage though is that the glass is not resistant to high morning humidity, which means that it will be all covered with dew and you won’t be able to see anything.