Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, Besser als gedacht

Das bresser junior spektiv kommt bei mir auf dem schießstand für entfernungen von 25 bis 100 m in einsatz, wenn das ziel nicht zu dunkel ist, kann man alle treffer sehr gut erkennen. Es ist klein, handlich und günstig, also klare kaufempfehlung. Für den einsatz auf etwas niedrigeren tischen habe ich noch ein höheres stativ (ca 15 €) besorgt, dann muss man sich nicht immer so weit runter bücken.

Ich habe das bresser junior spektiv spotty 20-60×60 für die trefferauswertung auf der 25m/100m schießbahn gekauft. Für die 25m verwendet man 20fache vergrößerung, bei höherer vergrößerung sieht man nicht mehr die komplette scheibe. 100m muss ich erst noch ausprobieren. Das spektiv ist für meinen zweck (s. ) völlig ausreichend, das bild lässt sich mit der seitlichen rändelschraube auch gut scharf stellen. Das mitgelieferte dreibein-stativ ist zwar relativ stabil, für meinenzweck aber zu klein, man muss sich jedesmal bücken. Ich verwende deshalb ein fotostativ mit ausziehbaren beinen. Natürlich kann man die optik-vergütung nicht mit hochwertigen teilen vergleichen, was sich besonders bei schlechtem wetter, dunst und bei 60 facher vergrößerung bemerkbar macht. Die sind aber auch nur zu wesentlich höherem preis zu haben.

Habe mir dieses spektiv zum Überprüfen der trefferlage beim scheibenschießen gekauft. Habe es im garten auf 10 m (luftpistolenscheibe) in verbindung mit dem amazon basics leichtes stativ, verwendet – einschüsse waren sehr gut zu erkennen. Gestern verwendete ich es auf dem 25 m kurzwaffenstand mit dem beiliegenden dreibein, auch dabei volle zufriedenheit mit der sichtbarkeit der einschüsse (auch. Die abbildung der scheibe war durch die zoombarkeit jeweils formatfüllend, in diesem fall ca. Für die beschriebenen anwendungen ein tolles gerätlg karl.

Als einsteigergerät besser als gedacht. Die schärfe im maximalen zoombereich läßt etwas nach, der zoom und das bild sind dennoch beeindruckend. Für den preis sicherlich zu empfehlen. Gewichtsverteilung nicht für digiskopie auf dem kleinen ständer geeignet, da “hinterteillastig”.

Für den schießplatz gibt es kaum eine günstigere alternative. Einzig zu bemängeln ist die teilweise dürftige qualität. Bei zwei feststellschrauben sind die dazu vorhandenen gewindelöcher so magelhaft ausgeschnitten, dass ein festziehen eigentlich nicht möglich ist. Durch behutsames und nur leichtes zudrehen, kann man ein wackeln des spektivs vermeiden, aber länger spielen sollte man sich damit besser nicht, sonst sind die gewinde ganz kaputt. Für den günstigen preis, muss man wohl damit leben.

Für diesen preis ist es einsuper spektivsuper geeignet für kids aber auch für erwachsene mit sonnenblendeaber für mehr reichweite würde ich zu einem preislich hörwertigen spektiv tendierenund ich empfehle auch ein richtiges stativ.

Key Spezifikationen für Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Das robuste Spektiv in Porro Bauart mit 60-facher Vergrößerung, BK-7 Prismen und kompaktem Tischstativ ist optimal für erste Naturbeobachtungen.
  • Mit dem weichen Fokussierrad ist die Perspektive schnell scharf gestellt und der um 360° drehbare Tubus ermöglicht eine einfache Ausrichtung. Das Sehfeld auf 1000 Metern beträgt 29 Meter.
  • Die ausziehbare Tauschutzkappe und der integrierte Staubschutz schützen die Linse vor Schmutz und Feuchtigkeit. Das Stativ bietet eine hohe Stabilität.
  • Abmessungen: 350x100x110 mm / Gewicht: 880 g
  • Lieferumfang: Zoomspektiv; Tischstativ; Transporttasche; Trageriemen

Kommentare von Käufern

“Für Sportschützen von 25 – 100m
, Tolles Preis-Leistungsverhältnis
, Preis/Leistung in Ordnung

Für hobbyastronomen wird vergrößerung und schärfe nicht ausreichen. Für den (25-meter-)schießstand ist es aber eine gute wahl. Zoom und scharfstellung ermöglichen ein klares bild der scheibe.

Ich persönich bin mit dem spektiv zufrieden. Ich verwende das spektiv ausschließlich auf dem schießstand. Auf der 25 m bahn für pistolen genügt es voll und ganz. Hier sieht mam die zielscheibe mit der kleinsten vergrösserung (20 fach) voll und ganz. Ein teureres kostet nur mehr geld. Am gewehrstand 100 m hab ich’s mal ausprobiert hab aber auch die scheibe und die einschüße gut gesehen. Hab aber wie gesagt am gewehrstand nur einmal probiert, weil ich selber nur pistolenschütze bin. Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen Bewertungen

Es ist etwas groß aber ansonsten kann ich nicht klagen. Ich nutze es auf dem schießstand als sportschütze. Einmal ausgerichtet, sehe ich alles glasklar auf 25m.

Nicht nur für kurze distanzen, sondern locker bis 250 meter präzise, selbst bei bewölktem himmel. Habe es mit angeleuchteten zielen probiert, kontrast ist völlig ausreichend, um einzelne treffer zu abzuzählen. Es ist auch robust und gut handlebar, das gewicht ist mir persönlich zweitrangig, da ich es nicht “trage” wie irgendwelche schwarztragenden. Wenn man schon ein spektiv hat, kann man das hier als ersatz- oder dispensivobjekt nehmen.

Ich habe das spektiv zur kontrolle der treffer beim schießen gekauft. Getestet hab ich es bis jetzt auf der 25 m bahn und es ist super scharf. Lediglich die standbeine könnten etwas länger sein. Also für dieses geld absolut top.

Hätte ich doch nur solch ein spektiv in meiner jugend gehabt. Ich habs für einen jungen freund gekauft, als ein Überraschungsgeschenk. Der kleine kerl hatte nicht damit gerechnet so ein geschenk zu bekommen. Ich muss sagen das es überraschend günstig ist für diese qualität. Es erscheint robust und das aller wichtigste: man kann damit die krater auf dem mond erkennen. Natürlich benötigen manche jugendliche eine kleine anleitung von erwachsene wie man dieses instrument benützt.

Nutze dieses gerät auf 25m fürs pistole schießen. Klar und deutlich alles sichtbar. Mehr geld braucht man für die trefferaufnahme nicht ausgeben.Jeder der was anderes behauptet ist zu beschränkt das spektiv einzustellen oder sollte sich an den augen untersuchen lassen.

Ein tolles spektiv für sportschützen, die anfangs nicht zu viel geld ausgeben wollen/können. Bis auf 25 m sind kleinkalibereinschüsse gut und scharf zu erkennen. Auch bei weniger guten lichtverhältnissen. Wirkt für den preis sogar recht gut verarbeitet, lediglich das stativ und dessen fixierung sind etwas fummelig. Man bekommt aber eben was man bezahlt, und hier ist das sehr viel fürs geld.

Ich habe mir dieses spektiv bestellt, weil es so günstig ist und die bewertungen gut sind. Hab halt nicht viele rezessionen für 100 meter gesehen und bei dem preis gedacht da kann man nichts falsch machen. Ich werde es zwar behalten, aber auf 100 meter ist auf der zielscheibe nichts zu erkennen. Bis 50 meter sollte es jedoch verwendbar sein.

Ich habe das spektiv zum geburtstag bekommen (von meiner frau). Es war für 25m kurzwaffenschießen gedacht. Mittlerweile nutze ich es für 25m kurzwaffe gk und 50m langwaffe kk. Für diese zwecke erfüllt es vollkommen seinen zweck. Und das zu diesem preis, alles bestens. Ich setze es nun seit fast 12 monaten ein und bin rundherum zufrieden.

Sicher gibt es kompaktere spektive, die kosten dann aber auch das dreifache. Wir brauchten ein spektiv um kleinkaliber löcher auf 15 m und mehr erkennen zu können. Dafür eignet sich das bresser junior perfekt. Es wird am schießstand aufgebaut, eingerichtet und los geht.

Mein sohn ist blankbogenschütze schießt also im bereich 18m – 50m, dafür eignet es sich bestens. Man kann gut einstellen das man die schüsse sehr sehr gut erkennen kann.

Ich habe mir das spektiv als sportschütze zugelegt. Wie schon von anderen beschrieben, sind die einschusslöscher von kaliber 22lr auf der 25m und 50m bahn gut zu erkennen. Auch für brillenträger wärmstens zu empfehlen.

Ich benutze das spektiv für die trefferaufnahme auf dem schießstand. Für eine entfernung bis zu 100 metern ist es durchaus brauchbar, darüber hinaus würde ich allerdings zu einem anderen produkt raten.

Bresser junior spektiv spotty 20-60x60standfuß hätte etwas größer sein können oder mit teleskopbeine sein könnenhandhabung zum anfang schlecht aber man stellt sich schnell ein.

Für den preis jann man eigentlich nichts sagen , einzig das objektiv ist aus billigemplastik und musste von mir verstärkt werden da es nicht hielt. Habe das spektiv für den schiessstand au 25m gk und es tut was es soll. Man kann alles sehr gut erkennen.

Funktioniert hervorragend, praktische tasche und ein stativ sind dabei. Selbst auf 50m lassen sich noch einschüsse kaliber. 22 auf einer schwarzen scheibe gut erkennen. Kann das spektiv nur weiter empfehlen.

Erworben habe ich das spektiv insbesondere für den schießsport auf 25m. Man erkennt auch bei relativ schwacher beleichtung treffer mit. Dazu ist der aufbau sehr einfach und die einstellung funktioniert kinderleicht. Einziges, wenn auch nicht schwerwiegendes, manko ist, dass die mitgelieferte tasche ein wenig größer bemessen sein könnte. Insgesamt bin ich äußerst zufrieden.

Benutze das spektiv auf 25 und ab und zu auf 50m. Auf 25m absolut ausreichend. Bei 50m kommt es wiederum auf das kaliber an. Dazu ist die auflösung nicht gut genug.

Vermutlich wird es zu den teuren dingern schon einen qualitätsunterschied geben, aber ich verwende das spektiv auf die 50m distanz und dafür ist es völlig in ordnung. Den preis finde ich dazu einfach überzeugend.

Wer ein einfaches und preiswertes spektiv sucht wird hier an der richtigen adresse sein. Die firma bresse stellt durchaus gute spektive / ferngläser usw her. Für den salopp absoluten profi bedarf sollte man natürlich auf andere preisklassen / spektive schauen. Etwas eigensinnig fand ich das das mir gelieferte spektiv etwas “zerlegt” eintraf. Mit wenigen handgriffen aber war das behoben. Für einfache natur beobachtungen bietet das spektiv ein gutes bild. Wer natürlich erwartet auf hunderte meter noch den einschuss eines projektil ca. Zu sehen wird seine probleme haben. Alles in allem bietet amazon hier wieder angemessene preise zu durchaus guten waren.

Für das geld ein echt gutes glas, man darf nicht den fehler machen und es mit einem qualitativ hochwertigem glas vergleichen. Es reicht alle mal aus um damit die scheibe auf 25 – 50 m zu beobachten.

Ich war auf der suche nach einem spektiv, welches ich als sportschütze auf 25 – 100 meter nutzen kann. Dass ich gerade mit diesem spektiv fündig wurde war echt top und damit unter 50€ zu bleiben war noch “besser”. Ich habe das spektiv abends bei dunkelheit auf dem 100-m-stand getestet (beleuchtete schießanlage). Es war mir möglich die zahlen auf der scheibe, sowie kk-treffer ( schätzungsweise 22 lfb) problemlos zu erkennen. Preis leistung ist top ich bin vollstens zufrieden mit dem produkt. Lediglich bei dem stativ sollte man sich nach etwas anderem umsehen (meiner meinung nach).

Ich benutze dieses spektiv zur scheibenbeobachtung (sportschießen). Bis 50m ausreichend gute darstellung der ergebnisse, bei 100m muss es ausreichend “hell” sein, d. Bei trüben tagen (kein sonnenschein in der bahn) sind die ergebnisse kaum auszumachen. Das spektiv wurde auch zur mondbeobachtung erfolgreich eingesetzt.

Macht einen robusten eindruckschiebbare sonnenblendedrehbare stativaufnahmegute darstellungklares gutes bildlichtausbeute natürlich nicht so gut wie bei sehr teuren gläsernnegativ: okulardeckel (einblick) nicht mit teleskop verbunden, geht daher sicher schnell verloren.

Wird beim luftpistolenschießen auf 10m mit zoomfaktor 20, beim luftgewehrschießen auf 25m mit zoomfaktor 40 verwendet. Jedesmal wird die scheibe formatfüllend und scharf dargestellt. Stativ sehr stabil, passt allerdings nicht in die ausschließlich fürs spektiv mitgelieferte tragetasche. Unter 10m nicht mehr fokussierbar, mit höherem zoomfaktor als 40 ebenfalls kaum einsetzbar. Für hobby-sportschützen aber uneingeschränkt empfehlenswert.

Hallo,ich war auf der suche nach einem günstigen spektiv und hab mir diese bestellt. Ich verwende es auf einem guten manfrotto stativ. Für den preis mag dieses spektiv nicht schlecht sein,aber man merkt deutlich ab 40x vergrößerung die zunehmende unschärfe. Bei 60x vergrößerung ist fast unmöglich ein scharfes bild zu bekommen. Ich werde es zurückschicken und das spektiv von praktika (http://www. De/praktica-20-60×77-teleskop-inkl-tasche/dp/b0037b10b2/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1445158929&sr=8-1&keywords=praktika+spektiv) testen, welches laut bewertungen ein besseres schärfebild liefern soll.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bresser junior Spektiv Spotty 20-60x60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen
Rating
4.2 of 5 stars, based on 214 reviews

Kommentare 1

  • Bresser junior spektiv spotty 20-60×60 auf 25 meter ok aber für weiter taugts nix.
    • Bresser junior spektiv spotty 20-60×60 auf 25 meter ok aber für weiter taugts nix.
  • Das teil sah auf den ersten blick qualitativ aus. Ich konnte leider keine schärfe auf 30m einstellen, deswegen war der letzte ausweg das ding zurück zu schicken.
    • Das teil sah auf den ersten blick qualitativ aus. Ich konnte leider keine schärfe auf 30m einstellen, deswegen war der letzte ausweg das ding zurück zu schicken.
      • Es ist ein bisschen schwer, aber es fühlt sich sehr gut an. Kann sehr weit und sehr deutlich gesehen werden.
  • Es ist ein bisschen schwer, aber es fühlt sich sehr gut an. Kann sehr weit und sehr deutlich gesehen werden.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Funktioniert gut, wird bei mir jedoch nur bei hellen verhältnissen benutzt.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Funktioniert gut, wird bei mir jedoch nur bei hellen verhältnissen benutzt.
    • Sehr gut geeignet für den einsatz im sportschützenbereich. Jedoch sollte ein normales größeres stativ dazu gekauft werden, da das mitgelieferte von der höhe her nicht ausreicht. Tolle qualität für einen guten preis .
      • Sehr gut geeignet für den einsatz im sportschützenbereich. Jedoch sollte ein normales größeres stativ dazu gekauft werden, da das mitgelieferte von der höhe her nicht ausreicht. Tolle qualität für einen guten preis .
  • Gefallen : einfache bedienung. Starker zoomguter preisnegativ :bei maximalem zoom ist ein scharfes bild unmöglich.
    • Gefallen : einfache bedienung. Starker zoomguter preisnegativ :bei maximalem zoom ist ein scharfes bild unmöglich.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    War etwas enttäuscht, das mitgelieferte stativ ist ein billigprodukt und kleiner als es auf den bildern aussieht. Die schärfe auf 25 m ist nicht berauschend, aber für das geld sollte man nicht überrascht sein.
    • War etwas enttäuscht, das mitgelieferte stativ ist ein billigprodukt und kleiner als es auf den bildern aussieht. Die schärfe auf 25 m ist nicht berauschend, aber für das geld sollte man nicht überrascht sein.
      • Ich habe es als weiteres spektiv für den 25m-kurzwaffenstand gekauft und dafür ist es wirklich sehr gut. Schön finde ich vor allem die federklappe am objektiv. Besser als der objektivdeckel von so manch teurem spektiv, der dann immer wieder gesucht werden muss. Das beigefügte stativ ist aus metall, aber reines alibi. Nicht wirklich zu gebrauchen. Hier empfehle ich die investition in ein anderes produkt. Das spektiv selbst hat jedoch meinen daumen hoch.
  • Ich habe es als weiteres spektiv für den 25m-kurzwaffenstand gekauft und dafür ist es wirklich sehr gut. Schön finde ich vor allem die federklappe am objektiv. Besser als der objektivdeckel von so manch teurem spektiv, der dann immer wieder gesucht werden muss. Das beigefügte stativ ist aus metall, aber reines alibi. Nicht wirklich zu gebrauchen. Hier empfehle ich die investition in ein anderes produkt. Das spektiv selbst hat jedoch meinen daumen hoch.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Schlechte qualität, aber ja den preis sagt schon alles. Geht leider nicht zurück weil ich die verpackungskiste schon weg geschmissen habe.
    • Schlechte qualität, aber ja den preis sagt schon alles. Geht leider nicht zurück weil ich die verpackungskiste schon weg geschmissen habe.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Verwende es zum schießen auf dem 25 meter stand, funktioniert sehr gut.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Ich kaufte mir das spektiv um es im sportschützenverein zu verwenden. Man bekommt das bild nicht scharf. Nichteinmal auf die 25 meter. Die kleinen löcher, die die 22mm macht sieht man nicht.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Ich kaufte mir das spektiv um es im sportschützenverein zu verwenden. Man bekommt das bild nicht scharf. Nichteinmal auf die 25 meter. Die kleinen löcher, die die 22mm macht sieht man nicht.
    • Gewinde an der tubusschelle des spektivs zum montieren auf dem mitgelieferten stativ unsauber. Da die schraube am stativ sehr kurz ist greift diese nicht. Unmöglich das spektiv auf dem stativ zu montieren. Kurzfassung: nicht zu benutzen, egal wie gut oder schlecht die bildqualitaet ist. Da rückgabefrist verpasst 45 euro verbrannt.
  • Rezension bezieht sich auf : Bresser junior Spektiv Spotty 20-60×60 mit stufenloser Zoomfunktion, 360° drehbarem Tubus, vollvergütet mit robuster Gummiarmierung inklusive Tischstativ, Transporttasche und Trageriemen

    Gewinde an der tubusschelle des spektivs zum montieren auf dem mitgelieferten stativ unsauber. Da die schraube am stativ sehr kurz ist greift diese nicht. Unmöglich das spektiv auf dem stativ zu montieren. Kurzfassung: nicht zu benutzen, egal wie gut oder schlecht die bildqualitaet ist. Da rückgabefrist verpasst 45 euro verbrannt.
    • Das bresser spotty ist robust verarbeitet und von der haptik passabel. Die verarbeitungsqualität ist in ordnung, die bildqualität dagegen eher nicht. Insbesondere negativ aufgefallen sind mir sehr deutliche farbsäume (chromatische aberration), insbesondere bei tageslicht (beobachtung von einem eulennest, abstand ca. Zoomen funktioniert angenehm über einen drehring am okular. Das scharfstellen funktioniert passabel, hilfreich wäre aber eine (ungefähre) entfernungsangabe (wie häufig üblich). Die mitgelieferte tasche ist ausreichend. Das stativ sehr minimalistisch (mindestens gummi-stopper an den füßen hätte ich für sehr hilfreich gehalten), durch seine geringe größe aber nur eingeschränkt nutzbar. Alles in allem kann man für knapp 40 euro keine wunder erwarten. Die optische leistung ist allerdings deutlich unter dem was ich erwartet habe.
      • Das bresser spotty ist robust verarbeitet und von der haptik passabel. Die verarbeitungsqualität ist in ordnung, die bildqualität dagegen eher nicht. Insbesondere negativ aufgefallen sind mir sehr deutliche farbsäume (chromatische aberration), insbesondere bei tageslicht (beobachtung von einem eulennest, abstand ca. Zoomen funktioniert angenehm über einen drehring am okular. Das scharfstellen funktioniert passabel, hilfreich wäre aber eine (ungefähre) entfernungsangabe (wie häufig üblich). Die mitgelieferte tasche ist ausreichend. Das stativ sehr minimalistisch (mindestens gummi-stopper an den füßen hätte ich für sehr hilfreich gehalten), durch seine geringe größe aber nur eingeschränkt nutzbar. Alles in allem kann man für knapp 40 euro keine wunder erwarten. Die optische leistung ist allerdings deutlich unter dem was ich erwartet habe.
  • Super glas, gute vergrößerung dadurch optimal für tierbeobachtungen oder schussbild betrachten. (sportschützen) insgesamt preis leistung – >top.
    • Super glas, gute vergrößerung dadurch optimal für tierbeobachtungen oder schussbild betrachten. (sportschützen) insgesamt preis leistung – >top.